The Pillar: Puzzle Escape erscheint im Januar

Das Bild zeigt das Logo von "The Pillar: Puzzle Escape".

Heute hat Eastasiasoft nicht nur das Releasedatum von ihrem Spiel Teratopia bekannt, sondern sie kündigten auch ihr neues Spiel The Pillar: Puzzle Escape für die Switch an. Das Spiel ist in Zusammenarbeit mit Paper Bunker entstanden und wird am 13. Januar 2021 digital über den Nintendo eShop erscheinen. Bei dem Titel handelt es sich um ein Puzzle-Abenteuer, welches in der First-Person-View erzählt wird. Freudigerweise ist bereits jetzt bekannt, dass der Titel eine deutsche Sprachausgabe besitzt.

The Pillar: Puzzle Escape – Alle Infos

The Pillar: Puzzle Escape mischt geschickt Rätsel und Denkspiele und wagt sich tief in eine unbekannte Welt voller rätselhafter Geräte und malerischer Ausblicke. Entdecke Inseln, die jeweils einzigartige Umgebungen und Geheimnisse bieten, welche es aufzudecken gilt. Sei dir deiner Umgebung bewusst, während sie sich verändert und entwickelt wie ein klarer Traum. Mit jeder Herausforderung, die du bewältigst, näherst du dich der Flucht aus dem mythischen Labyrinth und dem Aufwachen aus dem kunstvollen Käfig, in dem du gefangen bist!

Aus dem englishen übersetzt
  • Suche nach einem Weg, um den sich ständig weiterentwickelnden Herausforderungen zu entkommen!
  • Entdecke eine wundersame Welt mit abwechslungsreichen und wunderschönen Landschaften
  • Löse Rätsel, um die Geheimnisse jeder Insel zu entschlüsseln
  • Erlebe das Abenteuer aus der klassischen Perspektive (First-Person-View)
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Pillar: Puzzle Escape".
Jede Menge einzigartige Rätsel warten darauf, gelöst zu werden

Freut ihr euch darauf, mit „The Pillar: Puzzle Escape“ einen weiteren Titel zum Rätselraten zu erhalten? Gefällt euch der Grafikstil und spricht euch die Geschichte an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© Trailer

Über Caren Koch 649 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*