The Outer Worlds erscheint mit großem Day One-Patch am 5. Juni 2020

Anfang Februar erklärte der Publisher Private Division, dass die ursprünglich geplante Veröffentlichung von The Outer Worlds am 6. März 2020 verschoben werden muss. Das Team von Virtuos Games war zu dem Zeitpunkt schon vom Coronavirus betroffen und musste so die Entwicklung auf unbestimmte Zeit aussetzen.

Heute haben Obsidian Entertainment, Virtuos Games und Private Division endlich bekanntgegeben, wann das Weltraum-RPG erscheinen soll. The Outer Worlds wird am 5. Juni 2020 im Einzelhandel und im Nintendo eShop für Nintendo Switch veröffentlicht.

Das Bild zeigt außerirdische Wesen aus The Outer Worlds.
Knallt außerirdische Wesen ab

Außerdem merken die Teams an, dass ein Update für die physische Veröffentlichung am ersten Tag erscheint, das bis zu 6 GB Speicherplatz in Anspruch nehmen kann. Dieser Patch soll die allgemeine Spielerfahrung mit hochauflösenden Texturen, Optimierungen am Gameplay und vielem mehr verbessern.

In The Outer Worlds könnt ihr nach eurem persönlichen Geschmack spielen. So könnt uhr die Gegner mit einem Schrumpfstrahl verkleinern oder sie im Dialog kleinreden und das als galaktischer Held oder Bösewicht eurer Träume.

Dank der Hybridfunktion der Nintendo Switch könnt ihr das Abenteuer nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs genießen. Vorausgesetzt, man darf sich demnächst wieder uneingeschränkter draußen aufhalten.

Habt ihr im Juni noch Zeit für den Titel? Denkt ihr, Virtuos Games hat es auch hier geschafft, die Performance für die Switch zufriedenstellend zu optimieren?

Quelle: NintendoSoup

Bilder: (C) Presse-citron, Maniac.de

Über Marcel Eidinger 1113 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*