The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki offiziell bestätigt

Das Bild zeigt das Logo von "The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki".

Zwar gab es bereits im Vorfeld einige Gerüchte, nun wurde es aber bestätigt. The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki, ein Spiel aus dem Hause Clouded Leopard Entertainment und Falcom, wird auch auf der Nintendo Switch erscheinen. Ein paar Details zum Spiel findet ihr im Folgenden. Vermutlich erscheint das Spiel über den Nintendo eShop, über den Release einer physischen Fassung ist aktuell noch nichts bekannt. Auch ein Preis steht leider noch nicht fest. Offiziell ist der Release nur für den japanischen und allgemein assiatischen Raum angekündigt. Dennoch sollten wir eine europäische Fassung nicht direkt ausschließen.

The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki – Ein Blick ins Spiel

Clouded Leopard Entertainment Inc. freut sich, die Veröffentlichung der Nintendo Switch- und Steam-Versionen der erfolgreichen RPG-Serie The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki von Nihon Falcom, Ltd. im Sommer 2021 gleichzeitig in Japan und Asien bekannt zu geben.

The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki ist die neueste Folge der Kiseki-Serie und markiert einen Wendepunkt in Richtung der Fertigstellung der Serie. Es verfügt über ein Cross-Story-Gameplay-System, mit dem Spieler zwischen drei verschiedenen Charakteren wechseln können, wodurch die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven innerhalb derselben Zeitachse dargestellt wird. Ebenfalls verfügbar sind über 50 spielbare Charaktere und umfangreiche Szenarien, die dich in die Hintergrundgeschichte eines jeden Charakters eintauchen lassen.

The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki für die Nintendo Switch und Steam enthält exklusive Kostüme, Anhänge usw., die ursprünglich mit der PlayStation 4-Version * gebündelt wurden. Es ist auch kompatibel mit dem Hauptupdate Beyond the Reverie, welche das Spiel um verschiedene Elemente, unter anderem das Erhöhen des Maximallevels, das Hinzufügen spielbarer Charaktere und das Hinzufügen von Episoden.

* Enthält nur herunterladbare Inhalte, die im PlayStation Store verkauft werden. Bitte beachten Sie, dass Verbrauchsmaterialien nicht enthalten sind.

Aus dem englischen übersetzt
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki".

Die Story

Wo alles endet, beginnt alles…

Die Reiche von Zemuria haben es knapp geschafft, dem Großen Zwielicht zu entkommen, einem Fluch, der dank der tapferen Bemühungen der sogenannten Helden die Welt zu beenden drohte. Dies hat zu einem Welleneffekt von Ereignissen geführt, der die Serie zu ihrem aufregenden Abschluss bringt.

Nach dem Unglück der Großen Dämmerung werden die drei Protagonisten auf dem zemurischen Kontinent vom Faden des Schicksals zusammengezogen.

Einige sind Helden, andere Befreier und wieder andere leben als Einsiedler. Was werden die Menschen in Crossbell von ihrer neu entdeckten Unabhängigkeit halten?

Was macht das Reich, nachdem es eines seiner mächtigsten Glieder verloren hat? Und was ist mit Ouroboros ‘Anführer, dem Großmeister, und seinem ominösen Plan für die ewige Regression?

Aus dem englischen übersetzt

Kennt ihr die “The Legend of Heroes”-Serie bereits von anderen Plattformen? Würdet ihr euch freuen, wenn der letzte Teil der Serie “The Legend of Heroes: Hajimari no Kiseki” auch im Westen erscheint? Reizt euch das Spiel genug, um euch die asiatische/japanische Fassung zu kaufen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything
© NintendoEverything

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*