The Game Awards werden auch 2020 stattfinden, jedoch anders als gewohnt, sagt Geoff Keighley

Nachdem gewisse Umstände in diesem Jahr für den Ausfall einiger großer Veranstaltungen wie der E3 gesorgt haben, befürchteten viele Fans natürlich, dass auch The Game Awards dieses Schicksal ereilen würde. Doch diese Furcht ist unbegründet, sagt Geoff Keighley – und der sollte es wissen. Immerhin leitet er den Event.

In einem Interview mit IGN bestätigte er, dass The Game Awards definitiv auch in diesem Jahr stattfindet. Nur die Art und Weise der Präsentation wird ein wenig verändert.

The Game Awards finden statt!

Keighley wörtlich:

Yeah, was ich dazu sagen kann ist, dass wir interessante Pläne für die diesjährige Veranstaltung haben. Sie wird definitiv stattfinden. Eine Menge Leute fragen „Verschiebt ihr das? Die Oscars wurden verschoben, verschiebt ihr also auch The Game Awards?“ Nein, definitiv nicht! Wir werden in den nächsten paar Wochen weitere Details bekanntgeben. Aktuell sieht es so aus, als könnte dies unsere bisher größte Veranstaltung werden.

Wir werden für die Show offensichtlich keine 10.000 Leute in einen Raum stopfen! Ich denke, es wird ein klein wenig so sein, wie wir es mit der Gamescom machen. Es wird definitiv mehr sein, als nur meine Wenigkeit, alleine in einem Raum, der die Gewinner vorliest. Ich bin immer noch eifrig dabei, eine Live-Show zu veranstalten, anstatt das Ganze im Voraus aufzunehmen. Also, ja, wir arbeiten daran, eine Live-Show zu erstellen, die den Leuten ein wenig mehr zu bieten hat! Und das ohne, dass die Leute dieses Jahr Tickets dafür kaufen müssen.

Es liegt noch eine Menge Arbeit vor uns. Ehrlich gesagt qualmen uns schon die Köpfe, wie wir die Industrie auf größere Weise zelebrieren können. Es wird also etwas Live-Zeugs geben und wir hoffen auf ein bisschen Spektakel in der richtigen Größenordnung. Aber es wird sicherlich keine „traditionelle“ Show. Doch sie wird definitiv stattfinden!

Geoff Keighley gegenüber IGN

Wie viele von euch wissen, werden bei The Game Awards üblicherweise viele Ankündigungen gemacht – wie z.B. Bayonetta 3 oder der Joker DLC für Super Smash Bros. Ultimate. Hoffentlich bringt auch Nintendo in diesem Jahr wieder etwas Gutes für uns auf Lager!

Bis dahin gibt es ja ab Donnerstag die Gamescom.

Freut ihr euch schon auf The Game Awards? Werdet ihr einschalten?

Quelle: NintendoSoup

Über Roger Hogh 415 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*