Tetris-Entwickler Alexey Pajitnov liebt Tetris 99

Tetris 99 Header

Tetris ist mit Abstand eines der einflussreichsten Videospiele aller Zeiten. In den vergangenen Jahrzehnten gibt es kaum eine Plattform, die nicht mit einem oder mehreren Tetris-Spielen versorgt worden wäre. Egal ob als Einzelspieler- oder Mehrspielervariante, egal ob Gamer oder nicht, jeder kennt das Klötzchen-Spiel und den damit verbundenen Ohrwurm, der sich gerade wieder in mein Hirn zu schleichen versucht.

Ach, was soll ich alleine darunter leiden. Hier bitte:

Tetris 99

Alexey Pajitnov, der Entwickler des Originals für den Gameboy, ist selbst immer noch aktiv und hat sich kürzlich gegenüber USgamer äußerst positiv über die Nintendo Switch und ihren Battle Royale Titel Tetris 99 geäußert, mit dessen überwältigendem Erfolg vermutlich niemand außer Nintendo selbst gerechnet hat:

Tetris 99 ist ein absolut großartiger Titel. Ich denke, an der Einzelspieler-Version von Tetris gibt es nicht mehr viel zu verändern, die hat sich über die Jahre ziemlich stabilisiert. Das ist gut, denn so können wir das Spiel einfach an immer neue Benutzeroberflächen anpassen. Aber wenn es um Mehrspieler-Modi und wirklichen Wettbewerb geht, gibt es noch einige Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Ich möchte Tetris wirklich gerne als eSport etablieren und langsam, aber stetig, kommen wir diesem Ziel näher.

Alexey Pajitnov, an USgamer
Tetris 99 Werbebild

Nicht nur Nintendos Battle-Royale-Kracher lobt er in den höchsten Tönen. Er sagt weiterhin, dass Nintendo mit der Switch wirklich eine hervorragende Arbeit geleistet habe. Sein liebstes Spiel sei The Legend of Zelda: Breath of the Wild und sein größtes Problem sei lediglich, dass sein Sohn ihm ständig die Konsole wegnehme, um selbst zu spielen.

Ich persönlich bin ja eher im unteren Mittelfeld angesiedelt in diesem Game. Spielt ihr noch regelmäßig irgendeine Art Tetris? Was haltet ihr davon, daraus einen eSport machen zu wollen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wer lieber auf Klötzchen springt, statt sie zu stapeln, kann hier unseren Test zu Celeste lesen.

Quelle: nintendoeverything

Über Roger Hogh 707 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*