TENS! – Allzeit fit im Kopf mit Sudoku

Das Bild zeigt das Logo von "TENS!".
Quelle: Nintendo.at

Neben Iris and the Giant wird am 05. November 2020 noch ein weiterer Titel erscheinen, welchen man auf dem Schirm haben sollte. Jeder von uns kennt ja Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging. Es handelt sich bei diesem Titel um das Spiel, welches man zockt, wenn man im Kopf trotz vieler Videospiele fit bleiben will. Dennoch gibt es auch kleinere Indie-Titel, welche dieses Ziel verfolgen. Darunter zum Beispiel Nullum, welche am 22. Oktober 2020 erschienen ist, oder auch TENS!, welches bald erscheinen wird.

Das erwartet euch

TENS! vereint Zahlenrätsel im Sudoko-Stil mit fallenden Blöcken und hat ein einfaches Ziel: Gewinne, indem du Würfel auf dem Spielbrett platzierst, in einer beliebigen Zeile oder Spalte „Zehner“ bildest und das Spielbrett freiräumst.

TENS! ist ein entspannendes Puzzlespiel, bei dem du aus einer Vielzahl von Spielstilen wählen kannst. Darunter ein fesselnder Einzelspieler-Abenteuer-Modus, ein lokaler Mehrspieler-Modus, in dem du deine Freunde und Familie herausfordern kannst, und ein Endlos-Modus, der deine Fähigkeiten auf die Probe stellt.

Bei TENS! ist für jeden etwas dabei!

Quelle: Nintendo.de

Die Key Features

Das Bild zeigt zwei Spieler, welche in "TENS!" gegeneinander antreten.
Trete gegen deine Freunde an (Quelle: Nintendo.de)
  • Erkunde den Abenteuer-Modus und entdecke die Welt von TENS!
  • Übertreffe immer wieder deine Höchstpunktzahl und lerne neue Fähigkeiten im Endlos-Modus
  • Fordere deine Freunde im lokalem Mehrspieler-Modus heraus, um zu sehen, wer das größte Talent in TENS! hat
  • Erweitere deine Sammlung um Würfel-Skins, indem du das Spiel nach Belieben durchspielst
  • Bekämpfe während deines Abenteuers Bosse und schalte neue Charaktere frei
  • Entspannender Spielspaß für jeden!

Was ist euer erster Eindruck von “TENS!”? Spricht euch die Neuinterpretation des alltbekannten Sudokus an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo
Bilder: © Nintendo

Über Caren Koch 855 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*