Temtem erhält Trailer zum Kampf- und Brütsystem sowie dem Endgame

Erst Anfang dieser Woche berichteten wir von dem Pokémon-inspiriertem Titel Temtem. Er soll bereits im Mai diesen Jahres erscheinen.

Der letzte Trailer verriet uns mehr über das gemeinsame Bereisen der Welt und über kontinuierlichem Nachschub von Content.

Publisher Humble Bundle und Entwickler Crema veröffentlichen nun ein weiteren Trailer. Dieser legt den Fokus auf das Kampf- und Brütsystem in Temtem.

Temtem kämpfen zu Zweit

Das Partnerkampfsystem sorge für einen strategischen Kampfstil. Ausdauer- und Synergiesysteme treiben die Spieler an, ihre Angriffe gut zu durchdenken. So können Komboattacken mehr Schaden bei Gegnern anrichten und Defensivtechniken für bessere Abwehr gegnerischer Angriffe sorgen.

Brütsystem sorgt für mehr Varianz

Auch in Temtem wird es die Möglichkeit geben, Monster auszubrüten. Durch das Ausbrüten können sogar stärkere und einzigartige Monster erlangt werden, die ihr sonst nicht im Spiel finden könnt.

Temtems können unterschiedliche Aspekte von ihren Eltern vererben. Dazu zählen Techniken, Typen und einzelne Werte. Manche Techniken können sogar ausschließlich durch das Brüten erlernt werden.

Wie in Pokémon üblich, wird es auch sehr seltene Formen der einzelnen Monster geben. Diese Form nennt sich nicht Shiny, sondern Lunar. Neben dem abweichenden Aussehen der Temtem kann die Lunarform auch stärkere Werte besitzen.

Lunar-Temtem zeigen sich in schimmernder Form
Shinies nennen sich in Temtem Lunar

Endgame-Content

Im Endgame können wöchentlich neue Temtem gefunden werden. Zudem bietet dieser separate Bereich Monster mit erhöhten Lunarraten und Einzelwerten.

Der Entwickler konzipiere das Spiel, um Innovationen voranzutreiben und neue Maßstäbe im Monstersammel-Genre zu setzen.

Nachfolgend könnt ihr euch den neuen Trailer zu Gemüte führen.

Denkt ihr, dass das Spiel für genug Innovation sorgen kann, um Game Freak zu fordern und neue Ideen umzusetzen? Brütet eure Gedanken in den Kommentaren aus.

Quelle: Nintendo Everything

Über Marcel Eidinger 710 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*