Sword Art Online – Weitere Ports ungewiss

Die Light-Novel-Reihe Sword Art Online, weist erfolgreiche Manga- und Anime-Adaptionen vor. Auch die Videospiel-Adaptionen sind sehr beliebt.

In der Spielebibliothek der Nintendo Switch befinden sich mit Sword Art Online: Fatal Bullet und Hollow Realization mittlerweile zwei Ports. Anfang des Jahres listete dann der Onlinehändler Gameware den neuesten Titel der Reihe – Sword Art Online: Alicization Lycoris – für Nintendos Hybridkonsole. Bisher gab es keine weiteren Hinweise oder offizielle Stellungnahmen diesbezüglich.

Nun hat Yousuke Futami – Producer des am 10. Juli 2020 erscheinenden Ablegers der Reihe – einen Livestream auf der Plattform Periscope gehalten. In diesen Streams werden momentan wöchentlich Fragen der Sword Art Online-Fans beantwortet. Jeder Producer kümmert sich um seinen Titel, so auch Futami bei Alicization Lycoris.

Das Bild zeigt den Protagonisten und zwei weitere Charaktere aus "Sword Art Online: Alicization Lycoris".
Schlüpft in die Rolle des Protagonisten Kirito (unten) / (C)Bandai Namco

Dort wurde Futami gefragt, ob Sword Art Online: Alicization Lycoris auch für die Nintendo Switch portiert wird. Er antwortete darauf, dass er nicht sagen kann, ob es zukünftig dazu kommt oder nicht. Er könne nicht mal sagen, ob es zu diesem Zeitpunkt überhaupt möglich ist. Das sei eine Sache, wo Fans einfach abwarten müssten. Sobald ein Port für die Switch in der Mache ist, wird diese auch offiziell angekündigt.

Des Weiteren kam die Frage auf, wie gut die Chancen für ein Port von Hollow Fragment stehen. Darauf erwiderte Futami, dass Spieleentwicklung eine Menge koste und ein Switch-Port momentan aus Kostengründen nicht möglich sei.

Wir halten also fest: Ein Port ist zumindest nicht ausgeschlossen, der andere kommt nicht. Das sind natürlich alles andere als erfreuliche Nachrichten für Nintendo Switch-Besitzer und Fans der Reihe.

Habt ihr die bisher portierten Sword Art Online-Titel gezockt? Wie groß ist euer Interesse an weiteren Ports der Spielereihe?

Quelle: GoNintendo

Über Marcel Eidinger 1232 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*