Switch-Update 11.0.0 ist Live – einfachere Übertragung von Fotos / Videos, bevorzugte Downloadfunktion und vieles mehr hinzugefügt

Frohlocket, Nintendo hat sich mit dem aktuellen Switch-Update 11.0.0 endlich mal ein paar wirklich nützliche Funktionen einfallen lassen. Statt immer nur einen Punkt anzubringen, der “die allgemeine Nutzererfahrung verbessert”, verbessern sie dieses Mal tatsächlich die allgemeine Nutzererfahrung mit einer Handvoll nützlicher Funktionen. Schaut euch hier die einzelnen Verbesserungen in der Übersicht an.

Switch-Update 11.0.0 Patch Notes

Nintendo Switch Online Services wurden dem Home-Menü hinzugefügt

Ihr könnt nun direkt über das Home-Menü auf alle Nintendo Switch Online-Dienste zugreifen, statt dafür erst den eShop zu öffnen. Hier könnt ihr sowohl die neuesten Informationen erfahren, als auch euren Mitgliedsstatus überprüfen.

Ein neues Feature lädt automatisch alle Backup-Speicherdaten herunter, die der Speicherdaten-Cloud hinzugefügt wurden

Wenn ihr eine Software verwendet, die mit dem gleichen Nintendo Account auf mehreren Konsolen verwendet wird, werden die Speicherdaten, die auf einer Konsole gespeichert werden, automatisch auch auf die andere(n) Konsole(n) übertragen.
Dies müsst ihr unter “Systemeinstellungen –> Datenverwaltung –>Speicherdaten-Cloud” einschalten.

Wichtig: Das erste Mal müsst ihr die Speicherdaten manuell herunterladen, danach funktioniert es automatisch. Speicherdaten werden nicht automatisch heruntergeladen, wenn keine Speicherdaten für die Software auf dieser Konsole existieren.

Ein “Beliebt bei Freunden”-Feature wurde der Nutzer-Seite hinzugefügt

Benutzer können sich anschauen, welche Software ihre Freunde gerade spielen oder kürzlich neu angefangen haben. Diese Informationen werden nur für Freunde angezeigt, welche ihren Online-Status nicht auf “niemandem zeigen” eingestellt haben.

Nutzer können jetzt Screenshots und Videos aus ihrem Album an ihr Smart-Device übertragen
Los, Daten, zieht hinaus in die Welt!

Nutzer können ihre Fotos und Videos kabellos an Smart-Geräte übertragen. Hierfür erstellt die Switch einen QR-Code, mit dem ihr das Gerät verbinden könnt.

Ihr könnt maximal zehn Screenshots und ein Video gleichzeitig übertragen.

Nutzer können Fotos und Videos via USB auf den Computer übertragen

Unter “Systemeinstellungen –> Datenverwaltung –> Screenshots und Videos verwalten” könnt ihr nun die Switch mit dem PC verbinden.

Hierfür müsst ihr die Switch direkt mit einem USB-Kabel an den PC anschließen. Dies funktioniert nicht über das Dock, sondern nur mit der Switch selbst. Dann könnt ihr eure Screenshots und Videos einfach rüberziehen. Na endlich!

Nutzer können auswählen, welcher Download zuerst durchgeführt werden soll, wenn mehrere Downloads gleichzeitig aktiv sind

Wenn mehrere Downloads für Software, Updates oder DLC laufen, könnt ihr unter Downloadoptionen einfach das Icon auswählen, dessen Download zuerst durchgeführt werden soll.

Neue Avatare wurden hinzugefügt

Das Switch-Update 11.0.0 hat euch außerdem 12 neue Avatare (die beiden mittleren Reihen auf dem Screenshot) hinzugefügt, welche sich um das 35-jährige Jubiläum der Super Mario Bros.-Reihe drehen.

Ihr könnt euren Knopfbelegungen nun Namen geben

Unter “Systemeinstellungen –> Controller und Sensoren –> Knopfbelegung ändern” könnt ihr nun eure persönliche Knopfbelegung mit einem Namen versehen.

Zu guter Letzt wurden in diesem Switch-Update noch Brazilianisches Portugiesisch als Sprache hinzugefügt und diverse kleinere Probleme gefixt und verbessert.

Das ist mal wirklich ein ordentliches Switch-Update! Welche der neuen Funktionen findet ihr am besten?

Quelle: NintendoEverything

Über Roger Hogh 720 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*