Surge Concerto-Titel – Ciel nosurge und Ar nosurge erscheinen am 28. Januar 2021 in Japan als Remaster

Die Surge Concerto-Titel Ciel nosurge: Requiem for a Lost Star DX und Ar nosurge: Ode to an Unborn Star DX erhalten einen Veröffentlichungstermin. Koei Tecmo und die Entwickler von Gust geben für die Veröffentlichung auf der Nintendo Switch und den gängigen Spieleplattformen den 28. Janaur 2021 an.

Jedoch gibt es einen großen Wermutstropfen, denn die Veröffentlichung ist zunächst Japan-exklusiv. Zurzeit gibt es auch keine Ankündigungen für eine Veröffentlcihung auf dem westlichen Markt.

Die Herkunft und kleine Zusammenfassung der Surge Concerto-Titel

Das erste Spiel Ciel nosurge wurde im Jahr 2012 in Japan für die PlayStation Vita veröffentlicht. Das komplette Spiel hatte zwölf Episoden und diese wurden in drei Staffeln unterteilt.

Ein Mädchen namens Ion hat einen Gedächtnisverlust und es liegt an uns, diesem auf den Grund zu gehen und das Gedächtnis wieder herzustellen. Wir tauchen in den Geist von Ion ein und bereisen hier die Orte, welche für sie eine große Bedeutung hatten. Die Orte sind größtenteils nur noch Ruinen und wir bauen diese Stück für Stück wieder auf.

Das Bild zeigt einen Kampf im Surge Concerto-Titel "Ciel nosurge".
Mitten im Gefecht gegen das Böse

Im Jahr 2014 gab es Für den zweiten Teil AR Nosurge eine Umsetzung für den europäischen Markt auf der PlayStation 3. Für die PlayStation Vita wurde das Spiel ein Jahr später portiert.

Die feindlichen Wesen Sharl scheinen übermächtig zu sein. Da die Menschen ihre Liedmagie nicht mehr einsetzen können sind sie ihnen ausgeliefert. Nun spalten sich die Lager auf. Die eine Hälfte der Menschen strebt eine Koexistenz mit den Sharl an und die andere Hälfte glaubt nur durch die Zerstörung der Sharl könne wieder Frieden einkehren.

Nachfolgend findet ihr den Ankündigungs-Trailer der Surge Concerto-Titel:

Habt ihr in der Vergangenheit bereits Berührungen mit den Spieltiteln gehabt. Würdet ihr euch über eine Umsetzung für unsere Region freuen?

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © Koei Tecmo

Über Denis Jordan 116 Artikel
Im Jahr 1987 bin ich geboren. Ich bin ein stolzes Kind der 80er und wirklich froh, dass Nintendo mein stetiger Begleiter in meinem Leben war. Schon sehr früh begann ich mich mit Videospielen zu beschäftigen und diese Leidenschaft hält bis heute an. Meine treuen Wegbegleiter sind Bomberman, Mario, Link und hin und wieder Donkey Kong. Ich freue mich darauf euch mit den neusten News von Nintendo auf dem Laufenden zu halten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*