Super Nintendo World – Video zeigt Freizeitpark aus der Ferne

Letzte Woche gab Universal Studios Japan bekannt, dass sie die Eröffnung von Super Nintendo World verschieben. Geplant war eigentlich, dass der Freizeitpark zum Zeitpunkt der Olympischen Spielen in Tokyo eröffnet wird. Die olympischen Spiele wurden allerdings längst auf nächstes Jahr verlegt.

Nun traf es also auch den Nintendo-Freizeitpark. Grund dafür ist auch in diesem Fall die anhaltende Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Gesundheitsrisiken für die Besucher. Vor Herbst braucht niemand mit der Eröffnung rechnen, vielleicht erfolgt diese sogar erst im nächsten Jahr.

Erst Anfang des Jahres fand die Kick-Off-Präsentation für die Presse in Japan statt. Seitdem haben wir einige Details zum Vergnügungspark erfahren. Lest gerne hier nach, worüber wir berichtet haben.

Heute folgt aber zumindest eine kleine positive Nachricht zu Super Nintendo World. Es ist ein Video auf Twitter aufgetaucht, welches mehr als eine Minute die verschiedenen Bereiche erkundet, die man im Park besuchen kann. Es sind allerlei schöne Dinge zu sehen, einschließlich bewegender Münzen, grüner Panzer und Piranha-Pflanzen. Das Video zeigt sogar einen Blick auf Bowsers Schloss.

Das Bild zeigt Bowsers Schloss in "Super Nintendo World".
Das majästetische Schloss von Bowser

Zu Beginn des Videos sehen wir zudem einen großartigen Überblick über das gesamte Gebiet. Schaut doch selbst mal rein:

Was sagt ihr zu den Bildern? Gefallen euch die zu sehenden Gebiete des Freizeitparks?

Quelle: NintendoLife

Über Marcel Eidinger 1243 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*