Super Meat Boy Forever erscheint heute

Das Bild zeigt das Logo von "Super Meat Boy Forever".

Die Saga Super Meat Boy hat sich über die Jahre eine treue Fangemeinde aufgebaut. Daher war unser Kollege Roger wohl nicht der Einzige, der sich sehr über die Ankündigung von Super Meat Boy Forever im Rahmen der Indie World-Präsentation im Dezember gefreut hat. Bereits darmals stand schon ein genaues Release-Datum fest und es lag gar nicht mehr weit in der Zukunft. Heute, am 23. Dezember 2020 ist es dann auch endlich soweit.

Sobald der Nintendo eShop sich heute Mittag aktualisiert, normalerweise geschieht das gegen 15:00 Uhr, könnt ihr das Spiel dort kaufen. Preislich ordnet es sich im Mittelfeld an, für 15,99 € ist es aber auch nicht allzu teuer. Bitte beachtet, dass Super Meat Boy Forever einer FSK16 Einstufung unterliegt und daher nicht von Kindern gespielt werden sollte.

Das bietet Super Meat Boy Forever

Super Meat Boy Forever findet ein paar Jahre nach den Ereignissen von Super Meat Boy statt. Meat Boy und Bandage Girl führen seit einigen Jahren ein glückliches Leben frei von Dr. Fetus und haben nun ein wunderbares kleines Baby namens Nugget. Nugget ist die personifizierte Freude und bedeutet alles für Meat Boy und Bandage Girl. Eines Tages, als unsere Helden auf einem Picknick waren, schlich sich Dr. Fetus an sie heran, schlug Meat Boy und Bandage Girl mit einer Schaufel bewusstlos und entführte Nugget! Als unsere Helden zu sich kamen und feststellten, dass Nugget verschwunden war, wussten sie, wen sie verfolgen mussten. Sie ließen ihre Knöchel knacken und beschlossen, nicht eher Ruhe zu geben, bis sie Nugget zurück und Dr. Fetus eine äußerst wichtige Lektion erteilt haben. Eine Lektion, die nur mit Schlägen und Tritten erteilt werden kann.

Die Herausforderung von Super Meat Boy kehrt in Super Meat Boy Forever zurück. Die Levels sind brutal, der Tod ist unvermeidlich, und die Spieler verspüren das süße Gefühl, des Erfolgs, nachdem sie einen Level geschafft haben. Die Spieler rennen, springen, schlagen und treten sich ihren Weg durch vertraute Umgebungen und völlig neue Welten.

Was gibt es Besseres, als Super Meat Boy Forever einmal durchzuspielen? Die Antwort ist einfach: Super Meat Boy Forever mehrmals durchzuspielen und jedes Mal neue Level zu erleben. Die Levels werden nach dem Zufallsprinzip generiert, und nach jedem Spielabschluss gibt es die Option, das Spiel noch einmal zu spielen. Das bringt eine ganz neue Erfahrung, denn es werden andere Level mit eigenen einzigartigen und geheimen Schauplätzen präsentiert. Wir haben wortwörtlich Tausende von Level von Hand erstellt, die die Spieler genießen und erobern können. Du kannst Super Meat Boy Forever von Anfang bis Ende mehrere Male wiederholen, bevor du einen schon bekannten Level siehst. Es ist wirklich eine bemerkenswerte Ingenieursleistung und ein monumentales Beispiel dafür, wie man die Grenzen des rationalen Spieldesigns und der Produktion ignorieren kann.

Quelle: Nintendo.de

Noch ein paar abschließende Worte

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Super Meat Boy Forever".

Auf uns wartet also die waschechte, unveränderte Meat Boy-Action. Platformabenteuer gepaart mit jeder Menge Blut und genau der richtigen Menge an Sägeblättern. Wer kann da schon wiederstehen?

Freut ihr euch darauf, “Super Meat Boy Forever” ab heute genießen zu können? Was haltet ihr von solchen Platformern? Wie findet ihr die Story um den armen entführten Nugget? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.de
© Nintendo.de

Über Caren Koch 1010 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*