Super Mario Odyssey in “First Person”-Ansicht?

©Nintendo

Super Mario Odyssey ist eines der bekanntesten Titel für die Nintendo Switch und hat beachtliche Verkaufszahlen erzielt. Aber das Spiel muss nicht immer nur den klassischen Charakter haben: Vielleicht gibt es schon bald eine neue Art des Spielerlebnisses, das uns herausfordert.

“Brycepauken” ist der Nickname desjenigen, der eine solche Idee entwickelt hat und dem renommierten Titel etwas Neues spendiert. Er arbeitet an einer Mod, die uns das gesamte Spiel in der Ego-Perspektive erleben lässt. Allerdings ist unklar, wann sie beendet und damit spielbar ist. Für den ein oder anderen wäre diese Mod vielleicht auch der Grund, sich noch einmal neu in das Abenteuer zu stürzen.

Hier könnt ihr sogar schon einen Blick auf das Ergebnis werfen:

©Brycepauken

Verwendet ihr Mods für ein neues Spielerlebnis und hättet ihr Interesse an einem Super Mario Odyssey in diesem Stil?

Quelle: NintendoSoup

Über Niklas Dehning 305 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*