Super Mario Maker 2 „World Update“ erscheint bereits am 22. April

Super Mario Maker 2 Update erscheint am 22. April 2020

Super Mario Maker 2 Fans aufgepasst. Während wir hier in Deutschland friedlich schlummerten, veröffentlichte Nintendo ein Video zum letzten großen Update für das Spiel, das sogenannte „World Update“.

Bereits morgen, am 22. April 2020, wird das Update erscheinen und euch mit einer Menge toller Veränderungen beglücken.

Neue Items

Sogar Kettenhunde können damit „an die Leine“ genommen werden

Der SMB2-Pilz verwandelt euch in Mario aus Super Mario Bros 2. Als solcher könnt ihr euch auf Gegenstände, Gegner und andere Dinge stellen und diese aufheben, um sie zu werfen oder anderweitig einzusetzen. In Schneegebieten könnt ihr so z.B. Schneebälle aus dem Boden ziehen.

Jesus-Mario

Mit dem Froschanzug könnt ihr blitzschnell unter Wasser schwimmen und sogar auf der Wasseroberfläche rennen.

Mit dem Power Ballon schwebt ihr

Der Power-Ballon lässt euch durch die Luft schweben. Damit kann man sicherlich lustige Wettrennen veranstalten.

Die Super-Eichel darf natürlich auch nicht fehlen

Mit der Super-Eichel könnt ihr gleiten. Perfekt für Hindernis-Parcours in vertikalen Ebenen.

Was kann man wohl mit einem Bumerang machen

Die Bumerang-Pflanze macht euch zu einem Bumerang-Bruder. Ihr könnt den Bumerang werfen, drüber hüpfen und ihn an euch vorbeifliegen lassen, um Gegner vor und hinter euch zu treffen. Er wird immer versuchen, zu euch zurückzukommen. Ihr könnt den Bumerang auch in durchsichtige Röhren werfen, um damit an schwer erreichbare Gegner oder Items zu gelangen.

Noch mehr Items

Euch soll ja nicht langweilig werden

Es gibt noch eine Handvoll weiterer Items, die nur in Super Mario 3D World Anwendung finden.

Mit dem Kanonen-Block könnt ihr Gegner und Blöcke wegsprengen. Ihr könnt den Schuss sogar aufladen.

Mit dem Propeller-Block könnt ihr bis zu drei mal so hoch springen wie üblich und euch auch blitzschnell nach unten boosten.

Als roter POW-Block zerstört ihr ganze Block-Türme mit dem üblichen POW-Effekt. Er hält drei Anwendungen lang.

Die Gumba-Maske lässt euch aussehen wie ein zu groß geratener Gumba. Damit trickst ihr die Gegner aus und kommt unentdeckt an ihnen vorbei.

Mit der Kugel-Willi-Maske fliegt ihr, genau wie besagter Gegner, horizontal. Damit eröffnen sich ganz neue Level-Möglichkeiten für euch.

Die Koopalinge

Super Mario Maker 2 – auf diesem Bild sind alle Koopalinge zu sehen

Alle sieben Koopalinge sind ab sofort mit von der Partie. Jeder hat seinen eigenen Angriffstil und versucht euch, das Leben schwer zu machen.

Die Koopalinge können nicht im Super Mario 3D World-Stil verwendet werden.

Zusätzliche Dinge in Super Mario Maker 2

Der verfluchte Schlüssel sorgt dafür, dass euch eine Phantom-Maske verfolgt, solange ihr ihn bei euch tragt.

Super Mario Maker 2 – auf diesem Bild seht ihr das An/Aus Trampolin
Trampolinspringen macht spaß

Das An/Aus-Trampolin lässt sich durch den passenden Block aktivieren und deaktivieren. Damit könnt ihr spannende Hüpf-Puzzle bauen.

Super Mario Maker 2 – Auf diesem Bild seht ihr rote Mechakoopas, die mit Bomben auf Mario schießen
Die sehen einfach herrlich verrückt aus

Es gibt nun drei unterschiedliche Sorten Mechakoopas im Spiel. Diese sehen aus wie aufziehbare Spielzeuge. Grüne Mechakoopas laufen und hüpfen blöd in der Gegend herum. Die rote Version kann Bomben spucken und die blauen schießen Laserstrahlen. Nachts können diese Gegner außerdem fliegen.

Der Super Mario Maker 2 World Maker

Super Mario Maker 2 – Das Bild stellt den World Maker vor
Endlich könnt ihr ganze Welten erschaffen

Darauf habt ihr sicherlich alle gewartet. Mit dem World Maker könnt ihr endlich eure eigenen Oberwelten erschaffen, um eure selbsterstellten Level miteinander zu verbinden und wirklich euer eigenes Super Mario-Spiel zu kreieren.

Da habt ihr eine Weile dran zu basteln

Ihr habt die Auswahl zwischen verschiedenen Themes, könnt die Flächen komplett selbst erstellen und mit Bergen, Röhren und Verzierungen versehen. Euer Spiel kann bis zu acht Welten und vierzig Level enthalten.

Super Mario Maker 2 – Das Bild zeigt die Möglichkeit, der eigenen Welt seinen eigenen Namen zu geben

Zu guter Letzt könnt ihr dem Spiel auch noch euren eigenen Namen verpassen.

Wer das ganze jetzt noch in Bewegung sehen möchte, kann sich hier gerne den Veröffentlichungs-Trailer anschauen:

Ihr seht, nun steht dem endlosen Bastel- und Spielspaß wirklich nichts mehr im Wege. Zu Marios 35. Geburtstag hat Nintendo ja große Pläne für das Franchise angekündigt. Dies ist definitiv ein Schritt in diese Richtung.

Freut ihr euch über das Update? Welche der Neuerungen findet ihr am besten?

Quelle: Nintendo-Kanal bei Youtube
Bilder: © Nintendo / Youtube

Über Roger Hogh 733 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*