Stardew Valley – Entwickler arbeitet an zwei neuen Spielen

Der Entwickler der äußerst populären Famingsimulation Stardew Valley hat bekanntgegeben, dass er an zwei neuen Projekten arbeitet. Diese sollen beide in irgendeiner Art mit Stardew Valley zusammenhängen.

Dabei wird ein Projekt in der gleichen Welt wie die Farmingsimulation spielen, jedoch eine andere Art Spiel werden.

Der Entwickler Eric Barone alias ConcernedApe spricht weiterhin Worte der Vorsicht aus, nicht zu euphorisch auf diese Tweets zu reagieren und Spekulationen im Zaum zu halten. Er möchte das Spiel entwickeln, so wie es ihm in den Sinn kommt, ohne Druck oder Spekulationen von außen zu erhalten.

Außerdem liege sein Fokus nicht darauf, den nächsten spektakulären Indie-Hit auf den Markt zu bringen, sondern ein Spiel entwickeln, was ihm Spaß bringt und er glücklich mit ist.

Ambitionen fachen Spekulationen an – kann Stardew Valley übertroffen werden?

In einem Gespräch mit IGN verkündet Barone zudem, dass es sich bei beiden Spielen um Einzelspieler-Titel mit 2D-Top-Down-Pixelgrafik handelt.

Das auch oben erstgenannte Projekt sei demnach ein ambitioniertes, welches das Ziel verfolge, die Qualität aller Aspekte im Vergleich zu Stardew Valley zu übertreffen. Sowohl was Kunst, Musik, Sound als auch Erzählungen angeht. Er schätze ein, dass er dies bisher erreicht habe. Die Entwicklung an diesem Spiel geht langsam voran und läuft schon einige Jahre, lief auch parallel zur Erstellung der zusätzlichen Stardew Valley-Updates. Er habe die gesamte, ausgefeilte Idee im Kopf und müsse diese „nur noch in den Computer eingeben“. Um die Arbeit zu beenden, seien noch tausende Arbeitsstunden nötig.

Das Bild zeigt einen Farmausschnitt von Stardew Valley
Das neue Projekt soll die Qualität von Stardew Valley übertreffen

Das zweite Projekt beschreibt er als kleinen Titel, bei dem man einfach Spaß haben solle.

Zumindest die Aussage zum „großen“ Projekt führt unweigerlich zu der Frage, ob er sich damit nicht selbst den Druck macht und Spekulationen von außen anfacht.

Was erhofft ihr euch von den beiden Spielen? Sollen diese in die gleiche Richtung wie die Famingsimulation gehen oder auch andere Spielaspekte beinhalten?

Quelle: NintendoLife

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Marcel Eidinger 534 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*