Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy nächste Woche für Switch?

Quelle: © Microsoft

Erscheint Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy bald für die Switch?

Man überraschte uns letztes Jahr mit dem Release von Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast für die Nintendo Switch. Ein herber Einschnitt in der Euphorie stellt allerdings der fehlende Multiplayer-Modus dar. Wenigstens stellte Aspyr Games über die Zeit hinweg Patches zur Verfügung, welche die Solo-Erfahrung verbesserten.

Doch was hat es nun mit Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy auf sich? Nintendo kündigte es in der letzten Direct vom September 2019 neben der Enthüllung von Jedi Knight II: Jedi Outcast an. Die einzige grobe Info zum Release war allerdings ein “early 2020”-Schriftzug. Das letzte Update kommt vom PlayStation-Blog (überall): Dort heißt es, dass der Titel in digitaler Form auf der PS4 am 26. März erscheint.

Quelle: PlayStation-Blog

Hier seht ihr eine Beschreibung für die Konsole:

Der Online-Multiplayer-Klassiker kommt mit Trophäen und modernisierten Steuerelementen auf PS4! Übernimm die Rolle eines neuen Schülers, der die Wege der Macht von Jedi-Meister Luke Skywalker lernen möchte. Interagiere mit berühmten Star Wars-Charakteren, während du vor der ultimativen Wahl stehst: Kämpfe auf der hellen Seite für Gut und Freiheit oder folge dem Weg der Macht und des Bösen zur dunklen Seite.

PlayStation-Blog

Nintendo Direct möglich

Dies macht eine Nintendo Direct am 26. März, wie vielerorts angenommen, wahrscheinlicher. Da der Titel für den jetzigen Zeitraum offiziell angekündigt ist, wäre es seltsam, wenn man den Release eines solchen Titels nicht parallel zur PS4-Fassung vornimmt.
Zudem stimmte bereits die Ankündigung der Indie Wolrd-Präsentation, dessen Zusammenfassung ihr gerne bei uns nachlesen könnt.

Es wäre der übliche “Later Today!”-Move von Nintendo, mit denen sie ihren Fans gerne eine Freude machen.

Haltet ihr einen Release von Star Wars Jedi Knight: Jedi Acadamy für nächste Woche wahrscheinlich? Glaubt ihr an eine Nintendo Direct? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoLife

Über Justin Aengenheyster 290 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*