Star Fox Grand Prix – Nintendo erstellte Fake-Leak

Vor über zwei Jahren tauchten Leaks zu einem potenziellen Rennspieltitel im Star Fox-Universum auf. Der Star Fox Grand Prix genannte Titel sollte von Retro Studios entwickelt werden. Einige Fans waren skeptisch, aber gleichzeitig aufgeregt, dass Star Fox möglicherweise ein Comeback auf der Switch erhalten sollte.

Viele Fans waren vom WiiU-Titel Star Fox Zero enttäuscht, sodass sie ihre Hoffnungen in einen möglichen neuen Ableger legten. Zuletzt sprach der Co-Entwickler PlatinumGames allerdings über die Möglichkeit eines Ports des WiiU-Titels für die Switch. Demnach stehen die Chancen für eine Switch-Version von Star Fox Zero eher schlecht.

Nintendo fertigte Fake-Leak zu Star Fox Grand Prix an

Bis jetzt stellten sich die Leaks zu Star Fox Grand Prix nicht als wahr heraus und das wird sich auch nicht mehr ändern. Denn wie der Twitter-User ValveNewsNetwork veröffentlichte, soll es sich bei dem Star Fox-Racer um einen gezielten Leak handeln – seitens Nintendo of America.

Diesen gefälschten Leak führte Nintendo demnach angeblich durch, um Mitarbeiter aufzudecken, die entgegen der Vorgaben Informationen preisgeben. Nachfolgend seht ihr den potenziellen Fake-Leak:

Das Bild zeigt den potenziellen Fake-Leak zu "Star Fox Grand Prix".
So soll der Fake-Leak ausgesehen haben

Während dieser Zeit arbeitete Retro Studios tatsächlich an einer neuen Action-IP, die nun wohl zugunsten der Entwicklung von Metroid Prime 4 abgebrochen wurde.

Glaubt ihr, dass da wirklich etwas dran ist? Findet ihr solch eine Vorgehensweise legitim?

Quelle: NintendoSoup
Titelbild: © Red Bull

Über Marcel Eidinger 712 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*