Spinch erscheint am 03. Sptember 2020 auf der Switch

Quelle: Nintendo-Online

Und weiter geht es mit den neuen Spielen. Im Rahmen des Summer Game Festes, einer virtuellen Veranstaltung zur Ankündigung von Videospielen, hat Akupara Games Spinch angekündigt. Das Spiel, welches sowohl via Steam wie auch über den Nintendo eShop verfügbar sein wird, ist ab dem 03. September 2020 spielbar. Mit einem Preis von 14,99 $ ordnet es sich im mittleren Preissegment an.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob es möglich sein wird, das Spiel im europäischen eShop zu kaufen. Da es nur einen amerikanischen Preis gibt, liegt die Vermutung nahe, dass es ausschließlich über den US eShop verfügbar sein wird. Wer das Spiel also kaufen möchte, sollte daran denken. Falls es dazu weitere Informationen gibt, werden wir euch davon berichten.

Spinch ist ein straffer und präziser Platformer mit einer sprudelnden, psychedelischen Welt voller missgestalteter und missgebildeter Feinde. Nimm deine wahre Form als Spinch an und verwende schnelle Reflexe, um zu schlagen, an der Wand zu springen und exzentrische Bosse zu bekämpfen. Alles, um deinen Nachwuchs zu retten.

Spinch wird ab dem 03. September 2020 auf Steam und im Nintendo eShop zum digitalen Download zur verfügbar stehen und für 14,99 $ im Einzelhandel erhältlich sein. Der Original Soundtrack stammt von James Kirkpatrick alias Thesis Sahib.

Übersetzte Informationen zu Spinch

Uns erwartet ein kunterbuntes Abenteuer, in welchem der schlimmste Feind die Farbe selbst ist. Schließlich sind wir ein Spinch und wollen unser weißes Gewand sauber halten. In den Krieg ziehen wir aber erst, nachdem die Farbe unsere Kinder geraubt hat. Haben wir unsere Zöglinge erst mal eingesammelt, können wir sie in wilden Bosskämpfen gegen unseren Gegner einsetzen. Denn was fliegt besser als das eigene Kind?

Das Bild zeigt zwei Kinder des Spinch. Es handelt sich um eine Szene aus dem Spiel "Spinch".
Einst waren unsere Kinder glücklich, bald werden sie es wieder sein

Platformer sind genau euer Ding? Dann schaut doch mal in unseren Artikel zu Skelattack rein.

Was ist euer erster Eindruck von „Spinch“? Spricht euch das farbenfrohe Design und die lustige Spielmechanik an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Caren Koch 199 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*