Spacejacked für die Nintendo Switch angekündigt

Quelle: Nintendo

Es ist mal wieder soweit und ein neues Spiel erscheint für die Nintendo Switch. Gestern erst wurde Masky durch Forever Entertainment angekündigt, heute zieht Ratalaika Games und Rotten Mage nach. Die beiden gaben bekannt, dass ihr Spiel Spacejacked am 12. Juni 2020 auf der Nintendo Switch erscheinen wird.

Bei Spacejacked handelt es sich um ein Tower-Defense-Spiel, in welchem wir uns einer Horde wild gewordener Aliens stellen. Nicht unbedingt das typische Genre von Ratalaika Games. Diese sind eher bekannt für Visual Novel.

Der Release findet in digitaler Form über den Nintendo eShop statt. Hinweise auf eine physische Fassung gibt es bis jetzt noch keine. Für Spacejacked müsst ihr auch nicht allzu tief in die Tasche greifen, das Spiel wird lediglich 9,99 € kosten.

Die Pressemitteilung gibt einen tieferen Einblick in das Spiel

Wenn ihr auf der Suche nach einem galaktischen Tower Defense-Abenteuer seid, seid ihr hier genau richtig. Denn Spacejacked feiert diese Woche sein Debüt auf der Nintendo Switch und der Xbox One!

Kannst du, der Raumfahrttechniker Dave Paprovsky, dein Raumschiff gegen eine unerbittliche Horde von Außerirdischen verteidigen?

Erwarte Arena-Shooter-Action, Tower-Defense-Spannung und Multi-Arena-Wahnsinn!

Das Spiel bietet einen Story-Modus, einen Herausforderungsmodus und zwei endlose Modi!

Spacejacked ist ein super schnelles ARCADE TOWER DEFENSE-Spiel. Spiele Dave, einen einsamem Techniker, der sein Raumschiff vor außerirdischen Angriffen zu beschützen versucht. Während dessen bereitet er sich darauf vor, in den Hyperraum zu gelangen.

Spieler, die eine Mischung aus Action-Shooter und Tower Defense erleben möchten, werden dieses Spiel genießen!

Übersetzter Ausschnitt aus der Pressemitteilung zu Spacejacked
Das Bild zeigt ein Level aus dem Spiel "Spacejacked". Das Krankenzimmer steht unter Beschuss durch die Aliens.
Die Alien schrecken selbst vor dem Krankenzimmer keinen Halt (Quelle: Nintendo)

Alle Feature im Überblick

  • Schieße und baue Türme!
  • Verteidige sowohl den Boden als auch die Decke! Kein Ort ist vor Außerirdischen sicher!
  • Ein Story-Modus voller skurriler Charaktere im Verlauf von zwei großen Story-Acts erwartet dich
  • Der Herausforderungsmodus mit anspruchsvollen Standardsituationen ist nur etwas für echte Hardcore-Spieler
  • Zwei endlose Modi für noch verrücktere Action und zum konkurrieren mit Freunden. Wer erreicht den besten Highscore?
Das Bild zeigt Dave, wie er sich auf den Hyperraum vorbereitet. Es handelt sich um eine Szene aus dem Spiel "Spacejacked".
Bist du bereit für den Hyperraum? (Quelle: Nintendo)

Was haltet ihr von “Spacejacked”? Spricht euch das Tower Defense-Spiel im Arcade-Look an? Findet ihr den Preis angemessen oder bleibt ihr lieber bei den kostenfreien Versionen für das Handy? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 835 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*