Weitere Inhalte zu Super Smash Bros. Ultimate

Weitere Inhalte für Super Smash Bros. Ultimate!

In der heutigen Smash-Direct präsentierte uns Masahiro Sakurai den neuen Kämpfer Byleth. Doch fernab dieses Neuzuganges gibt es noch weitere Informationen, die wir gerne mit euch teilen wollen.

Das Bild zeigt Byleth mit einem Bogen bewaffnet. Weitere Inhalte erweitern Super Smash Bros. Ultimate.
Also das… ist mal ein krasser Bogen!

Musiktracks

Fangen wir an mit der Musik. Da es schon einiges an Tracks aus der Strategie-Reihe im Spiel gibt, kommen lediglich elf neue Musikstücke hinzu. Darunter ist auch ein Arrangement des Titelthemas in Englisch und Japanisch.

Das Bild zeigt eine Liste von elf Musikstücken, die neu hinzugefügt werden.
Elf neue Fire Emblem-Musikstücke

Stage

Wir bekommen eine ganz besondere Stage präsentiert. Und zwar den Bereich „Kloster Garreg Mach„. Die Besonderheit liegt im Ortswechsel nach zweieinhalb Minuten. Zunächst spielen wir auf dem Marktplatz, dann in dem großen Saal, als nächstes auf der Brücke und zu gutzter Letzt im Dom.

Schaut doch einfach mal selbst:

Geistertafel

Auch die Geistertafel expandiert um neun weitere Geister. Sothis gehört der Legenden-Klasse an.

Route im Klassik-Modus

Weiterhin ist eine neue Route für Byleth im Klassik-Modus enthalten. Sakurai erzählt uns, dass wir am Ende gegen Meisterhand und Crazy Hand kämpfen. Außerdem soll etwas ziemlich Witziges passieren! Da dies nicht bebildert ist, zeigen wir euch, was er gesagt hat:

Mii-Kostüme

Wir erhalten fünf neue, coole Mii-Kostüme, welche jeweils 0,80 € kosten:

  • Altair (Assassin’s Creed) als Schwertkämpfer
  • Rabbids-Kopfteil
  • X (Mega Man X) als Schütze
  • MegaMan.Exe (Mega Man Battle Network) als Schütze
  • Cuphead (Cuphead) als Schütze
Das Bild zeigt eine Zusammenstellung der Mii-Kostüme. Als weiterer Inhalt gerne gesehen.

Noch mehr weitere Inhalte! Außerdem erhielten wir noch die Info, dass dieses Mal ein Tassilo-Kostüm veröffentlicht wird:

Amiibo

Die beiden neuen Amiibo sind Richter und Dark Samus. Sakurai betont die gelungenen Farben bei Dark Samus:

Das Bild zeigt die Richter und Dark Samus-Amiibo sowie dessen Erscheinungsdatum.
Ein stylisches Duo!

Erweiterungspass Vol. 2

Viele weitere Inhalte geplant! Sakurai betont, dass man sich beim ersten Erweiterungspass viel Mühe damit gab, sich auf neue Gameplay-Mechaniken zu konzentrieren. Man ändere nicht einfach nur bereits bekannte Moves und Bewegungen ein wenig ab, sondern investiert viel Arbeit in Neues. Frische Spielstile stehen somit im Fokus.

Werfen wir doch noch mal einen Blick auf den ersten Erweiterungspass:

Das Bild zeigt alle Kämpfer des ersten Erweiterungspasses.
Eine wahre Bereicherung!

Dieses Mal bekommen wir ganze sechs neue Charaktere! Der Release-Zeitplan sieht vor, dass die neuen DLC-Kämpfer bis zum 31. Dezember 2021 veröffentlicht werden.
Da es nun ein Charakter mehr als beim letzte Mal ist, steigt auch der Preis für den Pass. Der Erweiterungspass Vol. 2 kostet 29,99 €.

Das Bild zeigt eine Übersicht zum Erweiterungspass Vol. 2, welcher weitere Inhalte bieten wird.
Direkt sechs neue Kämpfer für Smash Ultimate!

Nicht mal viele Nintendo-Mitarbeiter wissen über die zusätzlichen Charaktere Bescheid. Die Kämpfer stehen alle schon fest. Daher betont Sakurai lächelnd, dass es auch nichts bringt, wenn man ihm Vorschläge auf Twitter sendet.

Vorbestellerbonus

Als kleinen Vorbestellerbonus erhält man ein spezielles Mii-Kämpfer-Kostüm. Es handelt sich um die Antike Rüstung aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Dieser Zusatz ist nicht einzeln erwerbbar.

Zum Abschluss greift Director Sakurai noch mal auf, dass Super Smash Bros. Ultimate nun als schnellstverkauftes Fighting Game aller Zeiten gilt. Er differenziert das Ganze und erinnert daran, dass der vorherige Thron Streetfighter II gehörte und sich dieses Spiel in vielen verschiedenen Versionen sehr oft verkauft hat. Er ist sich nicht sicher, ob sein Spiel wirklich diese Verkaufszahl schlägt.
Allerdings betont er als nächstes, dass Smash Ultimate wohl als einzige Software die Nummer eins ist.

Außerdem fragt er sich, ob Smash Bros. nur eine Fighting Game-Reihe ist. Für ihn ist es mehr. Eher eine Lobeshymmne auf Videospiele oder etwas ganz anderes.

Jedenfalls fühlt er sich den fünf DLC-Kämpfern sehr tief verbunden.
Der DLC erscheint am 29. Januar.

Das Bild zeigt Smash-Director Masahiro Sakurai in der Live-Präsentation, wie er über seine Verbundeheit zu den fün DLC-Kämpfern spricht.
Ein Mann, der seine Arbeit liebt!

Was haltet ihr von den neuen Inhalten? Fiebert ihr dem DLC bereits entgegen? Oder lässt euch das kalt? Schreibt es un gerne in die Kommentare!

Quelle: YouTube Nintendo Deutschland

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Justin Aengenheyster 100 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*