Skater XL: Release für die Switch verschoben

©Easy Day Studios

Skater XL kämpft bei der Entwicklung mit Problemen und die Entwickler wollen sich etwas mehr Zeit lassen, bevor das Spiel schließlich erscheint. Somit ist die ursprüngliche Planung mit einer Veröffentlichung Anfang Juli hinfällig.

Via Instagram teilte man den wartenden Fans mit, dass die Version für Xbox, PS4 und PC auf den 28. Juli verschoben wird. Für die Nintendo Switch gibt es noch keinen neuen Releasetag – diesen erhalten wir in den nächsten Wochen und informieren euch dann umgehend.

Ganz leer gehen wir während dieser Zeit jedoch nicht aus, denn die Entwickler haben in ihrem Post auch ein Versprechen abgegeben. Demnach werden wir in den kommenden Tagen mit neuen Einblicken rund um das Spiel versorgt. Somit dürfte die Wartezeit etwas angenehmer ausfallen.

Das Spiel entführt uns nach Los Angeles und weitere Orte in Kalifornien und stellt uns verschiedenste Ecken der Stadt zur Verfügung. Besonders die Liebe zum Detail wurde immer wieder hervorgehoben, damit sich ein möglichst realistisches Spielgefühl ergibt. Hierfür wurden auch die Steuerung und die Physik überarbeitet und angepasst.

Für eure Skating-Performance stehen verschiedene Skater zur Auswahl, genauso wie eine breite Palette an Ausrüstung und Boards. Plant eure Route, entdeckt neue Hindernisse und verwendet die gesamte Stadt als ein Hindernis für eure Show.

Einen Einblick erhaltet ihr durch den nachfolgenden Trailer:

Was haltet ihr von dem verspäteten Release von “Skater XL” für die Nintendo Switch? Freut ihr euch schon auf die Veröffentlichung?

Quelle: NintendoSoup

Über Niklas Dehning 305 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*