ScourgeBringer erscheint am 21. Oktober für die Switch

Publisher Dear Villagers und Entwickler Flying Oak Games haben kürzlich angekündigt, dass ihr Titel ScourgeBringer am 21. Oktober für PC, Mac, Linux, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen wird. Ein Release-Datum für die PlayStation 4 steht noch nicht fest.

ScourgeBringer gibt es seit Febraur im Early Access bei Steam und hat dort die Top 20 der Bestseller-Charts erreicht. Wer den einen Game Pass hat, kann sich das Spiel derzeit im Game Preview auf dem PC anschauen. Alle anderen können sich bald auf der Plattform ihres Vertrauens durch die Korridore des Dungeons schießen und schlagen.

Schaut euch hier den Trailer dazu an:

Die Story von ScourgeBringer

Ihr seid Kyhra, die Heldin des Spiels. Ihr untersucht das Geheimnis um einen Eldritch-Monolithen, der eine Bedrohung für die gesamte Welt darstellt. Bewaffnet mit einer Kampfdrohne müsst ihr euch durch eine Unmenge an Räumen schlagen und schießen, gigantische Bosse, uralte Maschinen und seltsame Geister töten und die Dinge herausfinden, die frührere Abenteurer mit ins Grab genommen haben.

Das Bild zeigt einen typischen Challenge-Room aus ScourgeBringer
Wer trifft hier gerade was? Wo bin ich? Was geschieht?

In ScourgeBringer gibt es kein Backtracking. Dieser Rogue-Platformer schickt euch, ähnlich wie Binding of Isaac, durch vorgefertigte Herausfoderungsräume. Die blitzschnelle Action findet in der Luft und am Boden statt und der Soundtrack kommt auf den ersten „Hör“ stimmig rüber. Lediglich die durchschnittliche Pixelgrafik geht mir persönlich so langsam auf die Nerven. Ich erkenne im Trailer kaum, was vor sich geht.

Wie denkt ihr darüber? Klingt der Titel für euch interessant?

Quelle: Gematsu
Bild: Reddit

Über Roger Hogh 415 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*