Save me Mr Tako temporär aus dem eShop entfernt

Das Bild zeigt das japanische Logo von "Save me Mr Tako".

Vor einiger Zeit, mittlerweile ist es mehr als zwei Jahre her, haben Nicalis und Christophe Galati sich für die Entwicklung und Veröffentlichung von einem retro-inspirierten Platformer zusammengetan. Die Rede ist von Save me Mr Tako: Tasukete Tako-San, oder auch kurz Save me Mr Tako. Die letzten Jahre lief es gut, jetzt allerdings steht eine große Veränderung an.

Denn Nicalis hat keine Rechte mehr an dem Namen Save me Mr Tako. Da es sich dabei um den Publisher handelt, hat das schlussendlich dazu geführt, dass sie das Spiel aus dem Nintendo eShop entfernten. Dennoch beabsichtigt der Entwickler Galati, den Titel erneut zu veröffentlichen, diesmal in eigener Regie.

Des Weiteren wird es nach dem erneuten Release einen Patch geben, welcher schon lange geplant ist, aber aufgrund mangelnder Bereitschaft von Nicalis nicht implementiert wurde. Ein offizielles Statement via Twitter gab es aber natürlich auch noch:

Nach der Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Save me Mr. Tako: Tasukete Tako-San für die Nintendo Switch und den PC ist es Zeit für Nicalis und Deneos, getrennte Wege zu gehen. Obwohl unsere berufliche Beziehung beendet ist, war es für das Team von Nicalis eine Ehre, Christophe bei seiner ersten kommerziellen Veröffentlichung zu betreuen und zu unterstützen, und Christophe ist dem Nicalis-Team äußerst dankbar, dass es ein wesentlicher Teil der Geschichte und des Erfolgs des Spiels ist. Und Ihnen, den Spielern: Vielen Dank, dass Sie dazu beigetragen haben, Mr. Tako zu retten!

Aus dem englischen übersetzt
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Save me Mr Tako".
Quelle: We Got This Covered

Bereits im September gab es erste Trennungsanzeichen

Bereits vor etwas mehr als einem Monat äußerte sich Nicalis zu dem großen Streitthema Patch:

Save me Mr Tako hat noch nicht zurückgegeben, was wir hineingesteckt haben. Wir haben eine Richtlinie für strenge QS-Tests, bevor Spieltitel veröffentlicht werden, und wir haben nicht den Platz in unserem Budget, um den Patch QS zu testen, damit wir ihn veröffentlichen können.

Aus dem englischen übersetzt, Aussage von Tyrical Rodriguez

Leider ist noch nicht genau bekannt, was Teil des Patches sein wird. Der Entwickler sagte allerdings, dass auf den Wunsch eingegangen wurde, einige Fehler zu beheben und frustrierende Feinde in einigen Leveln zu entfernen. Außerdem schlug er vor, einen Teil des tatsächlichen Level-Designs zu verbessern. Sobald genaueres bekannt ist, werden wir euch aber darüber berichten.

Freut ihr euch darüber, dass “Save me Mr Tako” endlich einen Patch bekommt? Was haltet ihr von der Trennung des Publishers und des Entwicklerstudios? Glaubt ihr, dass Christophe Galati es allein schaffen wird, sein Spiel wieder auf den Markt zu bringen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 1010 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*