Sakuna: Of Rice and Ruin erscheint im November, erhält limitierte Edition

Der Publisher Marvelous Europe gab gestern bekannt, dass der Action-Simulation-Titel Sakuna: Of Rice and Ruin am 20. November in Europa und Astralien erscheint. Zudem kündigte er an, dass das vom Zwei-Mann-Team Edelweiss entwickelte Spiel auch in Europa zwei verschiedene Retail-Versionen erhält. Wir berichteten bereits, dass für den amerikanischen Markt physische Editionen von Sakuna: Of Rice and Ruin veröffentlicht werden.

Sowohl die reguläre als auch die limitierte Edition des Spiel könnt ihr über den Marvelous Games Store vorbestellen, sobald diese dort verfügbar sind. Außerdem sollen diese auch bei ausgewählten Einzelhändlern verfügbar sein. Preislich liegt die reguläre Retail-Edition bei 39,99 €, wohingegen die limitierte Edition mit 59,99 € zu Buche schlägt. In der speziellen Collector’s Box der Edition finden neben dem Spiel zusätzlich ein 132-seitiges Artbook, ein 3-CD Soundtrack und ein doppelseitiges Poster Platz.

Das Bild zeigt den Inhalt der limitierten Edition von "Sakuna: Of Rice and Ruin".
Der Inhalt ist schön gestaltet

Spielbeschreibung von Sakuna: Of Rice and Ruin

Im Folgenden findet ihr die übersetzte Spielbeschreibung:

Die Spieler übernehmen die Rolle von Sakuna, einer verwöhnten Erntegöttin, die mit einer Gruppe ausgestoßener Menschen auf eine gefährliche Insel verbannt wurde. Während sie die wunderschöne, aber abscheuliche Umgebung der Insel erkundet, findet sie auch ein Zuhause in einem Bergdorf, das sich durch die Ernte von Reis und die Verbesserung des Lebens der Menschheit ihres Titels würdig erweist.

Übersetzte Spielbeschreibung aus der Pressemitteilung von Decibel PR

Features

Das Bild zeigt Sakuna im Dorf.
Der Artstyle weiß zu gefallen
  • Verbesserte Side-Scrolling-Platform-Aktion: Verwende Farm-Tools als Waffen, um schnelle, schwere und spezielle Angriffe zu verketten, um dämonische Bestien zu besiegen. Beherrsche das magische „göttliche Gewand“, um entfernte Plattformen zu ergreifen, Gefahren auszuweichen und mächtige Feinde zu überwinden.
  • Detailliertes Gameplay im 3D-Simulationsstil: Lerne die alte Kunst der Landwirtschaft, indem du detaillierte Schritte vom Pflanzen bis zur Ernte ausführst, um die perfekte Ernte heranzuziehen. Als Erntegöttin wächst Sakunas Stärke mit jeder erfolgreichen Reisernte, wobei Attribute wie Ästhetik und Geschmack direkt mit ihren Kampffähigkeiten korrelieren.
  • Ein Zuhause in der Wildnis schaffen: Sakunas sterbliche Gefährten stellen Waffen, Rüstungen und Mahlzeiten für sie her, indem sie die Materialien und Zutaten verwenden, die sie bei ihren Abenteuern sammelt. Quests für die Gefährten abzuschließen schaltet noch mehr Optionen frei.
  • Eine neue Sicht auf die japanische Mythologie: Die Heldin ist Teil eines Pantheons von Göttern und Dämonen, das von der traditionellen japanischen Mythologie inspiriert ist, aber viele einzigartige Wendungen aufweist. Die Geschichte und die Welt sind voller liebevoll gerenderter Details, von denen einige vertraut und andere völlig originell sind.

Nachfolgend könnt ihr euch gerne noch den Ankündigungs-Trailer des Spiels anschauen:

Sagt euch der Artstyle zu? Wie gefällt euch das Setting und die Kombination der Genres?

Quelle: Pressemitteilung Decibel-PR

Über Marcel Eidinger 866 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*