Rückkehr der Clans in Roots of Pacha

Das Bild zeigt das Logo von "Roots of Pacha".
© rootsofpacha.com

Bei Roots of Pacha handelt es sich um ein narrativ angehauchtes Rollenspiel, welches sich unter anderem mit dem Thema Farmsimulation befasst. Entwickelt wurde es durch Soda Den, für welche das Spiel den erste große Release darstellt. Für die Computerfassung des Titels steht mittlerweile ein Release fest, es wird am 28. Mai 2021 erscheinen. Für die Konsolenfassungen gibt es noch keine Releasedaten, dennoch steht fest, dass der Titel im Optimalfall auch auf die Nintendo Switch kommen soll.

Roots of Pacha – Das erwartet uns

Du hast die urzeitliche Wildnis durchstreift. Jetzt ist es an der Zeit, sich niederzulassen und ein Dorf zu errichten, das Generationen überdauert. Erschaffe gemeinsam mit deinen Freunden eine florierende Gemeinschaft und entwickle die Technologien, die die Urzeit verändert haben. Entdecke Pflanzen, freunde dich mit Tieren an, werde der erste Bauer, feiere Feste und finde deine Liebe, um dein Vermächtnis wachsen zu lassen.

Entdecke, sammle und baue Gemüse und Kräuter an. Erkunde die umliegende Wildnis und finde Tiere als Freunde und zum Domestizieren. Finde heraus, welche Fische im flachen und im tiefen Wasser leben und nutze die Geheimnisse und verborgenen Kräfte der dunkelsten Höhlen.

ine starke Gemeinschaft, in der jeder seine eigenen Ängste und Träume hat, sichert das Überleben deines Dorfes. Pflege Freundschaften und übersteht gemeinsam schwere Zeiten. Vergrößere dein Dorf, indem du Mitglieder anderer Clans einlädst, bei euch zu leben. Nimm an primitiven Festen und Ritualen zu Ehren Pachas teil, der Mutter Natur und ihrer Elemente. Wenn die Zeit gekommen ist, finde deine wahre Liebe ❤.

Beginne deine Entdeckungsreise, während du die Werkzeuge und Ideen entwickelst, die die primitive Welt geformt haben. Lerne Nahrung zu verarbeiten und haltbar zu machen (Optionen für Fleisch, vegetarisch und vegan), beginne mit der Metallbearbeitung, erschaffe Töpferei- und Kunstgegenstände, entwickle die Spiritualität deines Clans und erfinde neue Gebäude, um dein Dorf auf die Weise zu erweitern, die dir zusagt.

Das Spiel wurde von Anfang an auf Multiplayer-Unterstützung ausgelegt. Lebe gemeinsam mit Freunden und teile deine Talente und Ressourcen, damit sich der Clan entwickelt. Miss dich im Fischen mit anderen, vergnüge dich auf Festen und sei Teil von Meilenstein-Multiplayer-Videos.

Verändere das Aussehen deiner Spielfigur mit der besten Kosmetik, die die Steinzeit zu bieten hat. Wenn die Arbeit an deinem Gesicht abgeschlossen ist, erschaffe den besten Hof in der Gegend. Doch da hört es nicht auf! Entwirf, platziere und dekoriere dein eigenes Zuhause, in das du nach getaner Arbeit zurückkehrst.

Quelle: Steam

Und noch einige Screenshots

  • Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Roots of Pacha".
  • Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Roots of Pacha".
  • Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Roots of Pacha".
  • Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Roots of Pacha".
  • Das GIF zeigt eine Szene aus dem Spiel "Roots of Pacha".

Ganz nach dem Motto: Zurück in die Steinzeit. Wieder ein Farmsimulationsspiel, welches einen ganz anderen Ansatz verfolgt als viele anderen. Dennoch muss man selbst entscheiden, ob man die Grafik mag oder nicht.

Was ist euer erster Eindruck von “Roots of Pacha”? Findet ihr das steinzeitliche Clan-Thema interessant oder spricht euch das überhaupt nicht an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Steam
© Steam

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*