Rogue Lords kommt 2021 auf die Nintendo Switch

Quelle: pressakey

NACON, Cyanide und Leikir Studio haben bereits Anfang des Jahres Rogue Lords für die Nintendo Switch angekündigt. Es handelt sich um ein Spiel, welches im 17 Jahrhundert in einer dystopischen Welt namens The New World spielt. Anders als im Februar angekündigt wird das Spiel allerdings nicht im Herbst diesen Jahres erscheinen, sondern erst 2021. Ein genauer Termin steht aktuell noch nicht fest.

Trotz allem freuen wir uns über einen Trailer, welcher einen guten ersten Eindruck vom Gameplay vermittelt. Neben diesem gibt es jede Menge zusätzliche Informationen zur Story, welche wir im Folgenden für euch zusammengestellt haben.

Der Teufel wartet auf uns

NACON hat heute den ersten Gameplay-Trailer für Rogue Lords veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein neues taktisches, schurkenhaftes Spiel, das von Cyanide und Leikir Studio gemeinsam entwickelt wurde. Es spielt in einer trüben und makabren Dystopie aus dem 17. Jahrhundert namens The New World.

In Rogue Lords schlüpft der Spieler in die Rolle von „The Devil“ – dem Teufel in Person – in einer Zeit, in der das Böse besiegt und die Welt aus dem Gleichgewicht geraten ist. Der Teufel kann sich in der neuen Welt nicht physisch manifestieren und wendet sich an seine treueren Schüler. Diese sollen die Dunkelheit im ganzen Land verbreiten. Dracula, Bloody Mary, der kopflose Reiter, die Weiße Dame und andere böse Ikonen vereinen sich zu einem unheiligen Kreuzzug gegen die Dämonenjäger und Kultisten, die die Mächte des Bösen schon einmal erobert haben.

In Rogue Lords erkunden die Spieler dank eines Teams von drei Jüngern des Bösen eine 3D-Karte. Auf dieser säen sie Chaos und Korruption, treffen wichtige Entscheidungen und führen herausfordernde rundenbasierte Kämpfe. Bei diesen bedeutet eine völlige Niederlage das Ende des Spiels und das Ende der Geschichte. Diesmal.

Übersetzter Auszug aus der Pressemitteilung zu Rouge Lords
Das Bild zeigt zwei mögliche Jünger aus dem Spiel "Rogue Lords".
Der Schnurrbart lässt Dracula besonders bedrohlich wirken

Doch das Abenteuer ist noch lange nicht vorbei

Jeder Lauf ist einzigartig, mit neuen Pfaden, neuen Begegnungen und neuen Möglichkeiten. Die Spieler können wählen, ob sie zum Beispiel eine Farm niederbrennen oder das Land schonen. Vielleicht möchten sie ja die Bewohner für die Sache des Teufels rekrutieren. Einige Entscheidungen sind riskanter als andere, und die Talente der Schüler beinflussen das Ergebnis der Begegnung. Dracula kann Sterbliche mit seinem vampirischen Charme überzeugen, während der kopflose Reiter das Gespräch allein durch bloßen Terror beenden könnte.

Wenn alles verloren ist, können die Spieler auf die Kräfte des Teufels zurückgreifen und ihre geernteten Seelen verwenden. Mit diesen können sie die Grenzen der Spielwelt überschreiten und betrügen. Feindliche Gesundheitsbarren, Glück und andere Variablen können nach Belieben manipuliert werden. So verändert sich das Kräfteverhältnis ganz schnell zu Gunsten des Bösen und auch das Spiel ansich verändert sich.

Rogue Lords wird 2021 für PC, PlayStation®4, Xbox One und Nintendo Switch ™ veröffentlicht.

Übersetzter Auszug aus der Pressemitteilung zu Rouge Lords
Das Bild zeigt einen Kampf in dem Spiel "Rogue Lords".
Jeder Charakter besitzt individuelle Fähigkeiten

Was haltet ihr von „Rouge Lords“? Spricht euch das Spiel und die tiefgründige Hintergrundgeschichte an? Welcher Jünger ist euer Favorit? Ich persönlich finde ja Dracula sehr interessant. Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 315 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*