Rhythm of the Gods: Ablenkung für kleines Geld

Quelle: Nintendo

Ich möchte euch heute Rhythm of the Gods vorstellen. Es handelt sich um ein Spiel des Entwicklerstudios Lyrelark, welches diese Woche im Nintendo eShop erschienen ist. Es kostet lediglich 4,99 €.

Ich glaube, wir wissen alle, wie anstrengend die aktuelle Zeit ist. Jeder ist unzufrieden und angespannt, keiner kann behaupten von den persönlichen Einschränkungen durch die Cornona-Krise nicht genervt zu sein. Auch wir vom N-switch-On-Team merken das aktuell am eigenen Leib.

Jetzt heißt es für uns alle: Kopf hoch und Ablenkung suchen. Daher dieser Geheimtipp meinerseits für alle Fans von Rhythmusspielen, welche nicht viel Geld investieren wollen.

Das Bild zeigt ein Level aus Rhythm of the Gods. Durch die Bewegung des linken Joystickes und das Drücken von A oder B werden verschiedene Funktionen ausgelöst.
Hilf Lyrik, bis zu den Göttern vorzudringen (Quelle: Nintendo)

Angesiedelt in der griechischen Mythologie dreht sich alles um den Krieger Lyrik, welchem ihr dabei helfen müsst, die Götter zu beeindrucken. Es handelt sich bei dem Spiel um einen Auto-Runner, was bedeutet, das Lyrik sich selbstständig fortbewegt.

Daher ist es so wichtig, den Rhythmus in Rhythm of the Gods im Auge zu behalten. Ihr müsst mit verschiedenen Angriff- und Ausweichmanövern Lyrik dabei helfen, alle zu besiegen, die sich ihm in den Weg stellen.

Was haltet ihr von „Rhythm of the Gods“? Könntet ihr euch vorstellen, in diesem Abenteuer etwas abzuschalten? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo eShop

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Caren Koch 137 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können. Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich. Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*