Reggie und Geoff Keighley – Podcast über Summer Game Fest, Game Awards und Wii Sports

Quelle: Twitter (Geoff Keighley)

Reggie und Geoff Keighley im Gespräch!

Am 01. Juni erscheint die dritte Episode von „Talking Games with Reggie & Harold“. Dabei handelt es sich um ein Podcast-Format mit dem ehemaligen Nintendopräsidenten von Amerika Reggie Fils-Aimé und Autor Harold Goldberg. Der spannende Gast für diese Folge ist Game Awards-Gründer Geoff Keighley.
Ein Thema dreht sich um das Summer Game Fest, innerhalb dessen verschiedene Publisher ihre neuen Spiele vorstellen können. Es ist als E3-Alternative anzusehen. Im Zeitraum Juni bis Juli strahlen die interessierten Unternehmen allerlei Neuigkeiten aus und versorgen die Fans mit wichtigen Informationen rund um die Gamingwelt.

Außerdem soll der Sieg Keighleys über Reggie in Wii Sports zur Sprache kommen. Die Revanche dazu folgte satte zwölf Jahre später in Mario Tennis Aces. Doch dieses Mal triumphierte der sympathische Ex-Präsident Reggie.

Falls ihr an dem Podcast interessiert seid und euch vorbereiten wollt, schaut euch die Revanche doch gerne einmal an:

Des Weiteren thematisieren die drei Herren auch die Game Awards, welche Geoff Keighley am 05. Dezember 2014 in dieser Form ins Leben rief.

Zum Podcast-Projekt selbst:

Der siebenteilige Podcast ist im Kern eine Spendenaktion für eine neue Initiative des New York Videogame Critics Circle (eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) 3), um Schülern in Obdachlosenheimen Spiele und Kurse zum Schreiben von Spielen anzubieten. Das GoFundMe ist da; Spender erhalten Zugang zu exklusiven Inhalten und können Fragen an Reggie stellen.

New York Videogame Critics Circle

Den Podcast mit Reggie und Geoff Keighley könnt ihr euch im hinterlegten Link anschauen. Da das Ganze nichts kostet, habt ihr wenig zu verlieren.

Seid ihr am 01. Juni dabei? Welches Thema interessiert euch am meisten? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoLife

Über Justin Aengenheyster 289 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*