Rechtsstreit gegen Gamivice bringt Nintendo ersten Sieg

Auf dem Bild sind zwei grauschwarze Joy-Con zu sehen.
Bildquelle: Wikipedia

Gamivice ist darauf spezialisiert Zubehör für mobile Geräte wie Smartphones herzustellen. Die Firma unterstellte Nintendo diverse Vergehen gegen das Patentrecht, bezogen auf die Nintendo Switch. Insbesondere ging es dabei um die Joy-Con. Gamevice hat argumentiert, diese verstoßen gegen mehrere von ihrer Firma gehaltene Patente.

In einer ersten Anhörung in diesem Rechtsstreit hat nun das Patent Trial and Appreal Board entschieden, dass ein Großteil der Vorwürfe gegen Nintendo unbegründet sei. Diese Rechtsbehörde des US Patentamtes sah die betroffenen Patente des Unternehmens Gamivice als unzulässig an.
Somit hat Nintendo einen ersten wichtigen Etappensieg in diesem Rechtsstreit errungen.

Das Bild zeigt die Nintendo Switch.
© Nintendo

In der Vergangenheit musste Nintendo sich schon gegen mehrere Unternehmen durchsetzen. Immer wieder gab es Versuche, den japanischen Giganten in eine Entschädigungssituation zu manövrieren.

Nintendo arbeitet selbst stets an neuen Technologien und lässt sich diese natürlich aus patentieren. Falls ihr einen kleinen Überblick haben wollt, schaut doch gerne mal in folgenden Beitrag rein. Hauptthema ist das Patent rund um einen Touchpen-Aufsatz für die Joy-Con der Nintendo Switch. Ob sich diese Idee wirklich durchsetzt und Marktreife erlangt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.
Generell werden viele Patente entworfen, bei weitem aber nicht jedes realisiert.

Quelle: BloombergLaw

Was haltet ihr von den Joy-Con? Ein Meisterwerk der Innovation oder alles nur geklaut? Gab es solche Controller bereits in der Vergangenheit, abgesehen von den bekannten Bluetooth-Geräten?

Über Christian Walter 88 Artikel
1978 konnten dank fleissiger Gamer die ,,Space Invaders" aufgehalten werden. Im gleichen Jahr erblickte ich das Licht der Welt. Im Jahre 1987 zog dann ein Atari 2600 in unserem Wohnzimmer ein. Fortan blieb ich in Form von diversen Systemen dem Phänomen Video- und Computerspielen treu. Nintendo nahm dabei in meinem Herzen immer einen besonderen Platz ein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*