QV erhält endlich ein finales Releasedatum

Das Bild zeigt den Release von "QV".

Ende Juni angekündigt, ist es heute endlich soweit und QV erhällt ein finales Releasedatum. Der Titel, welcher durch eine Gemeinschaftsarbeit von CFK und Izzle entstanden ist, wird am 26. November 2020 auf der Nintendo Switch erscheinen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass wir das Spiel schon in etwa drei Wochen in Händen halten können. Wobei in Händen vielleicht das falsche Wort ist, schließlich ist nur ein digitaler Release und kein physischer geplant.

Anlässlich dieser freudigen Nachrichten teilte das Entwicklerstudio einen weiteren Trailer, welcher erneut einen Enblick in das Spiel um die beiden Protagonisten Quby und Varon gibt.

QV – Einige interessante Informationen

Was viele von euch auch noch interessieren könnte, ist folgende Information: QV wird mit unterschiedlichen Sprachausgaben auf den Markt kommen. Darunter natürlich wie so üblich koreanisch, japanisch und auch chinesisch, aber auch Englisch und Deutsch werden dabei sein.

Wer sich gerne im Vorfeld noch ein kleines bisschen über das Spiel informieren will, der kann das in folgenden Artikeln tun. Einerseits wurde bereits ein Trailer geteilt, welcher genauer auf die Protagonistin Quby und ihren tierischen Freund Varon eingeht. Des Weiteren ist eine böse Quby anscheinend teil der Story. Kommt sie aus einer anderen Dimension? Was genau sind ihr Ziel?

Das Bild zeigt die beiden Protaginisten von "QV", welche in einem dimensionslosen Zwischenraum stehen.
Wird es den beiden Freunden gelingen, die Welt zu retten?

Freut ihr euch darauf, mit „QV“ alsbald in ein neues Action-Adventure eintauchen zu dürfen? Was ist euer bisheriger Eindruck von dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 463 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*