PlatinumGames kündigt Project GG von Hideki Kamiya an und deutet weitere Titel an

Platinum Games visited at games.ch

Das neueste Spiel, an dem derzeit bei PlatinumGames gearbeitet wird, trägt aktuell den Namen Project GG. Dies teilte die Firma der Öffentlichkeit in der neuesten Ausgabe der Famitsu mit. Es wird von Hideki Kamiya persönlich überwacht.

Was wissen wir über Project GG

Project GG soll auf allen aktuellen Plattformen erscheinen. Die endgültige Liste steht zwar noch nicht fest, aber da PlatinumGames bisher ein sehr gutes Verhältnis zu Nintendo hat, sollte dieses Spiel definitiv auch für die Switch erscheinen.

Project GG ist eine Herausforderung und komplett anders als alle Spiele, die sie bisher entwickelt haben. Es ist die erste IP, welche zu 100 % PlatinumGames gehört. Sie entwickeln und vertreiben das Spiel komplett selbst. Insgesamt sollen 100 Personen am Spiel arbeiten. Hierfür eröffnen sie eigens ein neues Studio in Tokyo mit genügend Platz. Aktuell sind 15 Mitarbeiter mit dem Spiel beschäftigt.

PlatinumGames arbeitet hart daran, ihre Unabhängigkeit zu etablieren. Der chinesische Gigant Tencent hatte angeboten, das Spiel zu finanzieren und herauszugeben, doch PlatinumGames weigerte sich, speziell diese IP herauszugeben.

Über Project GG äußerten sie sich wie folgt:

“Viewtiful Joe ist ein Held, der sich verwandeln kann wie Kamen Rider und Wonderful 101 ist eine Heldentruppe. GG ist ein riesiger Held. Natürlich ist es wichtig, dass sich die Action des Spiels gut anfühlt, wobei das nicht der einzige Fokus bei Project GG ist.”

Hideki Kamiya und Atsushi Inaba äußerten sich ebenfalls über die weiteren Projekte von PlatinumGames. Beide sind neue Spiele, wobei das letzte scheinbar noch ein großes Geheimnis ist und “äußerst interessant” sein wird.

Nun müssen wir wieder warten

Wir verfolgen das Projekt weiterhin gespannt und halten euch auf dem Laufenden, sobald neue Informationen auftauchen.

Bis wir mehr darüber erfahren, vertreiben wir uns die Zeit mit Metro Redux, welches der Justin für uns im Akkord getestet hat und überlegen uns, wofür das GG stehen könnte. Ich tippe auf “Gentle Giant”, besonders weil die Action eben nicht der einzige Fokus ist.

Was meint ihr, wofür GG steht? Wie findet ihr es, dass PlatinumGames das Spiel komplett selbst entwickelt und herausbringt? Schreibt es in die Kommentare.

Quelle: NintendoEverything

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*