Pokémon Unite ist die große Enthüllung der Pokémon Presents

Letzte Woche fand die erste Pokémon Presents statt, darüber berichteten wir. Dabei gab es einige interessante Ankündigungen. Jedoch blieb das berühmte “one more thing” aus, denn dies wollten sie diese Woche seperat ankündigen. Gerade eben war es soweit und The Pokémon Company hat Pokémon Unite angekündigt.

The Pokémon Company arbeitet mit Tencent und dem Entwickler Timi Studios an dem vollkommen neuen Titel im Pokémon-Universum.

Das Bild zeigt eine Kampfsituation in "Pokémon Unite".
So sieht die Echtzeit-Action aus

Bei Pokémon Unite handelt es sich um ein Echtzeit-Strategie-Titel. Dieser legt großen Wert auf ein kooperatives Gameplay, welches in einer natürlichen Pokémon-Arena stattfindet. Ihr kämpft als Fünfer-Teams gegeneinander um Ruhm und Ehre.

Zwei Teams kämpfen mit fünf Pokémon gegeneinander

Anders als in den bisherigen Pokémon-Titeln spielt in diesem Spiel der Pokémon-Typ keine Rolle.

Hier einmal die Präsentation in voller Länge:

Wie man sieht, handelt es sich hierbei um ein “League of Legends“-Ähnliches Spiel für Smartphones und die Nintendo Switch, welches für den Anfang kostenlos ist und über Crossplay verfügt. Was “für den Anfang kostenlos” bedeutet, kann man derzeit nur spekulieren, eine Annahme wäre, dass man später Pokémon gegen Echtgeld erwerben kann.

Spielablauf

Zuerst sucht sich jeder der zehn Spieler ein Pokémon aus, hierbei spielt der Typ zwar keine Rolle, aber jedes Taschenmonster verfügt über einizgartige Fähigkeiten. Sobald das Spiel startet, sehen die Spieler die Positionen ihrer ausgewählten Pokémon auf einer Minimap. Alle starten bei Level Eins und leveln im Laufe des Spiels hoch, auch die Fähigkeiten können immer weiter frei gelernt und ausgebaut werden. Gewonnen hat das 5vs5 Team, das die meisten Punkte hat.

Das Bild zeigt die Teamauswahl bei "Pokémon Unite".

Faktor Zeit in Pokémon Unite

Damit das Spiel nicht ewig weiter geht, hat man eine vorgegebene Zeit. Ist der Timer bei Null angelangt, ist das Spiel vorbei. Neben oben erwähnten frei wählbaren Fähigkeiten, gibt es auch sogenannte “Unite Moves“, diese besonders starken Finisher können über Sieg oder Niederlage entscheiden. Absprache ist bei solchen Spielen von Vorteil.

Das Bild zeigt die Punktestandanzeige in "Pokémon Unite".

Schnapp sie alle!

Irgendwo müssen die ganzen Pokémon ja auch herkommen, die unsere Schlachten auf dem Feld austragen. Also können wir sie auf eben jenem einfangen. Sollte mal eins der Taschenmonster im Kampf fallen, können sie nach einer kurzen Zwangspause wieder in den Kampf einsteigen. Außerdem regeneriert man HP auf bestimmten Feldern automatisch.

Pokémon Unite hat derzeit noch kein Release-Datum, wir informieren euch aber natürlich, sobald was bekannt wird.

Was sagt ihr zu dieser Ankündigung? Sagt euch dieses Spielprinzip zu?

Quelle: Youtube (Pokémon)

Über Jennifer Schemberg 48 Artikel
Geboren 1988 und als echtes Kind der 90er aufgewachsen, gab es bei mir daheim den Gameboy, das SNES und so ziemlich jede darauf folgende Konsole, welche von meinem Papa und mir gemeinschaftlich bespielt worden sind. Allem voran natürlich Zelda und Super Mario. Auch heute bin ich noch passionierte Gamerin mit Schwerpunkt auf kreative Spiele, in denen ich mich komplett austoben kann, wie zum Beispiel Dragon Quest Builders und Art Academy sowie JRPGs und eigentlich jede Art von Simulator.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*