Pokemon Day 2020 wartet mit Geschenken für Fans auf

Der 27. Februar stellt für Nintendo und die Pokémon-Fans einen besonderen Tag dar. Handelt es sich dabei doch um den offiziellen Pokémon-Jubiläums-Tag, genannt ,,Pokémon Day”.

Wie üblich wird es auch dieses Jahr wieder einige Aktionen geben. So können sich Fans auf ein neues Pokémon freuen. Für die Spiele Pokémon Schwert und Schild wurde ein neues mystisches Pokémon angekündigt. Ob es sich dabei um zwei Pokémon handelt, oder um eines das in beiden Spielen erscheint, bleibt dabei abzuwarten.
Des Weiteren wird es spezielle Dynamax-Kämpfe geben, ebenfalls wird Pokémon Go nicht vergessen. Auch das sehr beliebte Pokémon Masters bekommt eigene Spezial-Events. Der 27. Februar wird also für Fans ein freudevoller Tag sein, was in der Absicht von Nintendo liegen dürfte. Darüber hinaus wird es auf Netflix ab dem 27. Februar einen Animationsfilm auf Stream namens ,,Mewtwo Strikes Back-Evolution” geben. Dieser Film erschien am 04. Juli 2019. Den Trailer dazu findet ihr am Ende des Artikels.

Das Bild zeigt Ash, wie er Pikachu liebevoll umarmt.
Wahre Freunde kann niemand trennen


Ursprung des Pokémon Day

Der Pokémon Day wurde im Jahre 2016 von Nintendo offiziell als Pokémon-Jubiläumstag übernommen und auf den 27. Februar festgelegt.
Ursprünglich stellte der Pokémon Day eine für Fans in Deutschland organisierte Veranstaltung dar. Die Absicht dahinter war die Begegnung, der Austausch und das gemeinsame frönen der Pokémon-Sammelleidenschaft.
Die Termine, an denen die alljährlichen Veranstaltungen abliefen, waren dabei variabel. In Deutschland fielen diese meist auf die Zeit im letzten Jahresquartal. Auf jeden Fall war es üblich, dass am Pokémon Day spezielle Event-Pokémon zur Verfügung gestellt wurden.
2013 gab es z.B. Shiny-Dialga, Shiny-Palkia und Shiny-Girantia als Event-Bonbons.
(Quelle: Wikipedia)

Freut ihr euch bereits auf den Pokémon Day? Was erwartet ihr an diesem Tag?

Quelle: Nintendo Everything

Über Christian Walter 89 Artikel
1978 konnten dank fleissiger Gamer die ,,Space Invaders" aufgehalten werden. Im gleichen Jahr erblickte ich das Licht der Welt. Im Jahre 1987 zog dann ein Atari 2600 in unserem Wohnzimmer ein. Fortan blieb ich in Form von diversen Systemen dem Phänomen Video- und Computerspielen treu. Nintendo nahm dabei in meinem Herzen immer einen besonderen Platz ein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*