Pokémon Colosseum und XD – Der Dunkle Sturm: Art Director von Pokémon Schwert und Schild teilt wunderschöne Throwback Artworks

Quelle: © James Turner (Twitter)

Pokémon Colosseum und XD gewürdigt!

Es ist kein großes Geheimnis, dass die Spiele der Pokémon-Hauptserie ein riesiger Erfolg sind. Zuletzt konnte sich Pokémon Schwert und Schild viele Millionen Mal verkaufen. Doch heute werfen wir mal einen ganz besonderen Blick auf zwei sehr spezielle Spin-Offs der Pokémon-Reihe.

Die beiden Kandidaten sind Pokémon Colosseum und Pokémon XD: Der dunkle Sturm. Beide Titel erschienen kurz nach der Jahrtausendwende auf dem Nintendo GameCube.

Pokémon Colosseum und XD: Der dunkle Sturm liebevoll gefeiert

Der Art Director von Pokémon Schwert und Schild – James Turner – startete seine Arbeit an der Pokémon-Reihe zu genau jener Zeit. Der Colosseum-Ableger stellt dabei sein erstes Pokémon-Projekt dar. Nun feierte der Künstler diesen Einstieg mit einem ganz besonderen Artwork.
Dazu teilte er folgende Worte:

Dies war das erste Pokémon-Spiel, an dem ich jemals gearbeitet habe, daher hat es einen besonderen Platz für mich.

James Turner, Art Director von Pokémon Schwert und Schild
Es lebe die Nostalgie!

Doch das war noch nicht alles! Den Nachfolger Pokémon XD: Der dunkle Sturm bedachte Turner ebenfalls mit einem besonderen Artwork. Dies passt perfekt zum 15. Geburtstag des Spiels, seitdem es in Japan auf dem Markt kam.

Herzlichen Glückwunsch an den Nachfolger!

Habt ihr damals die beiden oder einen der Pokémon-Spin-Offs gespielt und teilt ebenfalls positive Erinnerungen daran? Oder sagten euch die Spiele eher weniger zu? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoLife

Über Justin Aengenheyster 290 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*