Pity Pit erscheint diese Woche für die Switch

©Eastasiasoft

Pity Pit stammt aus dem Hause Eastasiasoft und erscheint noch in dieser Woche für die Nintendo Switch. Der Release erfolgt am Donnerstag, den 11. Juni und wird für 4,99 Euro im Nintendo eShop erhältlich sein. Bereits am Vortag haben auch die anderen Konsolen Glück und erhalten das Indie-Game für die PS4 und die Xbox.

Der 2D-Platformer erzählt die Geschichte von Dwarf Oratio, welcher sich auf einer wichtigen Mission befindet. Er versucht, die gefangene Seele seiner Frau zu retten und muss sich dafür tief in einen Berg graben. Dort finden wir schließlich, allen Gefahren und Rätseln zum Trotz, die Freiheit für unsere Geliebte.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Pity Pit".
Tief unten im Berg wartet die Seele eurer Frau ©Eastasiasoft

Etwas verschieden ist in diesem an Klassiker orientierten Game die Richtung, die wir für unsere Erkundung einschlagen. Denn es geht nicht wie üblich von rechts nach links, sondern kontinuierlich weiter in die Tiefe. Zur Verfügung stehen uns dafür verschiedene Hilfsmittel. Mit einer Schaufel, einer Spitzhacke und sogar Bomben bewaffnet bahnen wir uns unseren Weg durch den dunklen Berg.

Insgesamt stehen fünf Level zur Verfügung, die sich bei jedem Durchgang anders aufbauen. Dadurch könnt ihr die Seele eurer Frau mehrmals retten und erlebt dabei nicht immer das Gleiche.

Wie gefällt euch der 2D-Platformer “Pity Pit” für die Nintendo Switch? Schreibt uns eure Meinung zu dem Game in die Kommentare!

Quelle: NintendoSoup

Über Niklas Dehning 305 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*