Pioneers of Olive Town – Neue Details aufgetaucht

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEAONS: Pioneers of Olive Town".

Nach der Bekanntgabe von allen Heiratskandidaten in STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town habt Marvelous heute weitere Details zu ihrem neusten Spiel geteilt. Darunter befinden sich vor allem Informationen zum neuen Crafting-System, wie auch Details zum Leben außerhalb von Olive Town und unserer Farm. Alles, was es zu wissen gibt, habe ich euch im Folgenden zusammegefasst.

Bauen, leben und genieße dein Farmleben

In der Vergangenheit sind wir ausführlich in die Grundelemente des Wirtschaftsaufbaus eingeführt worden. Dieses Mal begegnet uns das Spiel mit deutlich mehr Freiheiten, besonders im Bezug auf die Landbebauung. Das hängt unter anderem an dem neuen „Handwerksystem“ sowie an der Art und Weise, wie wir unsere Zeit auf dem Bauernhof und in Olive Town verbringen.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Keine Farm wird wie die andere sein

Entdecke das neue Element, das Craften

Verwende Materialien zum Basteln

Zum Basteln benötigen wir die unterschiedlichsten Materialien, welche wir durch unser Pionier- und Bauernleben gewinnen können. Dazu zählen unter anderem Holz, Gras, Blumen und auch Steine. Obwohl es nur wenige Dinge gibt, welche direkt aus den Grundmaterialien selbst hergestellt werden können, bringt es jede Menge Spaß, Dinge selbst zu erschaffen. Wenn ihr eine größere Auswahl haben wollt, müsst ihr euch einen „Hersteller“ zur Verarbeitung von Materialien kaufen. So erhälst du neben verschiedenen Geräten zur Weiterverarbeitung deiner Güter auch alle möglichen Dekorationsgegenstände für unsere Farm.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Aus Holz können wir einen Balken herstellen, den wir wiederrum für andere Dinge verwenden können

Jahreszeiten und Entdeckung

Jahreszeiten

Wie im echten Leben durchläuft unsere Farm jedes Jahr die vier Jahreszeiten. Nicht nur, dass wir dadurch sehen werden, wie Mutter Natur sich im Laufe des Jahres verändert, wir werden auch neue Pflanzen entdecken. Spezielle Obst- und Gemüsesorten, sowie besondere Blumen wachsen nur zu bestimmten Jahreszeiten.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Im Sommer erwartet euch gleißendes Sonnenlicht
Besuche verschiedene Orte

Wenn wir auf dem Eingang einer Höhle stoßen, besteht die Möglichkeit, dass wir auf eine Mine, gefüllt mit allerlei Erzen, stoßen. Niemals zuvor werdet ihr einen solchen Ort gesehen haben. Für jene, die besonders viel Glück haben, gibt es aber noch andere Orte zum Entecken. Darunter unter anderem besondere Ort wie Vulkane oder auch der Himmel. Das steht uns allerdings nur offen, wenn wir unsere Freundschaft mit den Colopon immer weiter vertiefen.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Diese niedlichen Wesen treffen wir nur im Vulkan

Auf nach Olive Town

Olive Town ist das Herz von STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town. Es handelt sich um die Stadt, direkt neben unserem Bauernhof und wir werden dort auf jede Menge verschiedene Bewohner treffen. Jeder Charakter zeichnet sich durch einzigartige Eigenschaften auf. Besuchen wir die Stadt, können wir einen Blick in das alltägliche Leben der Bewohner werfen. Je öfter wir mit den Bürgern sprechen und je häufiger wir ihnen Geschenke geben, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie uns irgendwann eine ganz andere Seite von sich selbst zeigen.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Charmante Dorfbewohner und ein noch charmanterer Bürgermeister
Entwickle die Stadt

Olive Town ist eine Hafenstadt, die eigentlich niemand kennt. Tourismus ist hier ein Fremdwort. Durch die Anhörungen der Anfragen beim Bürgermeister und bei den einzelnen Einwohnern wird die Stadt sich allerdings schrittweise in ein wahres Juwel verwandeln. Mit unserer Hilfe werden sich neue Geschäfte ansiedeln und neue Attraktionen werden immer mehr Touristen anlocken.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Immer weniger Häuser werden leerstehen
Genieße Events

Die vier Jahreszeiten machen auch vor Olive Town keinen halt. Passend zur Saison finden gelegentlich Veranstaltungen statt. Manchmal werden Tiere im Mittelpunkt stehen, manchmal unsere Farm, vielleicht werden wir sogar auf einem der Feste unserem Lieblingsbewohner näherkommen.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Natürlich darf auch Sommer zu Ostern nicht fehlen
Einkaufen gehen

Olive Town ist nur eine kleine Stadt. Aber sie hat dennoch verschiedene Geschäfte zu bieten, in welchen wir alles finden, was für unser Bauernleben notwendig ist. Während es zunächst nur eine kleine Produktpalette gibt, wird sich diese im Laufe der Zeit vergrößern. Dazu müssen wir lediglich immer weiter Ware auf unserer Farm versenden.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Egal ob Kartoffeln oder Rüben, in den Läden werdet ihr alles finden

Die Stadtbewohner von Olive Town

Neben den allgemeinen Informationen zum Spiel wurden noch sechs Dorfbewohner vorgestellt, mit denen wir in Olive Town durch dick und dünn gehen werden. Diese findet ihr im Folgenden.

Misaki
Das Bild zeigt einen Dorfbewohner aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Eine mysteriöse Bistro Managerin
Clemens
Das Bild zeigt einen Dorfbewohner aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Der freundliche Werkzeugverkäufer von nebenan
Angela
Das Bild zeigt einen Dorfbewohner aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Der Manager des Gemischtwarenladens mit einem Hauch von Coolness. Sie ist die Mutter von Jack und Cindy.
Nguyen
Das Bild zeigt einen Dorfbewohner aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Ein netter, älterer Mann, welcher den Blumenladen führt
Norman
Das Bild zeigt einen Dorfbewohner aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Der verrückte Lebensmittelverkäufer
Karina
Das Bild zeigt einen Dorfbewohner aus dem Spiel "STORY OF SEASONS: Pioneers of Olive Town".
Eine unabhängige Haar und Make-up-Artistin

So viele tolle neue Informationen, welche uns einfach nur noch mehr Lust auf einen baldigen Release machen. Was genau ist eure Meinung zum Spiel? Sagen euch die neuen Charaktere zu oder findet ihr sie immer noch zu „Harvest Moon“-Like? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Gematsu
© Gematsu

Über Caren Koch 763 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*