Petal Crash ist ab dem 12. Oktober verfügbar

Das Bild zeigt das Logo von "Petal Crash".
Quelle: Nintendo.com

Heute hat uns eine neue Nintendo eShop-Listung verraten, dass das bereits Anfang dieses Jahres angekündigte Spiel Petal Crash noch diesen Monat erscheinen wird. Um genau zu sein kündigte die Listung das Spiel für den 12. Oktober 2020 an. Eigentlich war der Release des Arcade-Action-Puzzlespieles schon im August geplant, aufgrund der unerwarteten Corona-Pandemie hat sich ebendieser aber verschoben.

Dennoch traurig, dass der Entwickler Friend & Fairy oder der Publisher GalaxyTrail seine Community nicht einmal über die Verspätung informiert hat. Schließlich hätten wir alle Verständnis dafür gehabt. Trotzdem freut uns diese Bekanntgabe nun umso mehr. Anbei findet ihr alle Informationen zum Spiel und einen ersten Trailer.

Petal Crash – Alle Informationen auf einen Blick

Petal Crash ist ein brandneues Puzzlespiel in der Tradition der Arcade-Action-Puzzler der Mitte der 90er Jahre. Wie die Spiele, die es inspiriert haben, bietet Petal Crash neben einem intensiven Kopf-an-Kopf-Modus eine Vielzahl von Einzelspieler-Herausforderungen. Die Regeln sind einfach: Schiebe einen Block in eine beliebige Richtung und er wird sich so lange fortbewegen, bis er gegen eine Wand oder einen anderen Block stößt. Wenn es auf einen Block der gleichen Farbe trifft, platzen die Blöcke und alle anderen Blöcke neben ihnen beginnen zu fliegen! Richte sie richtig aus, um große Kettenreaktionen zu erzeugen, Punkte zu sammeln und deinen Gegner im Müll zu begraben!

Betritt das Land Florea, ein lose verbundenes Gebilde aus Stadtstaaten, in dem Menschen vieler verschiedener Fantasierassen zusammenleben. Obwohl das Land geteilt ist, heißt es, dass es einst ein geeintes und prosperierendes Land war, in dem die Menschen einen dauerhaften Frieden genossen. Geleitet wurde ebendieses von den sieben heiligen Blüten, Reliquien großer Macht, die im königlichen Garten versammelt waren. Wie Florea geteilt wurde, ist der Geschichte verloren gegangen, und die Legende von den verstreuten heiligen Blüten hat sich dem Mythos zugewandt. Wer alle sieben findet und sie in den königlichen Garten zurückbringt, wird den wahren Wunsch seines Herzens erfüllt bekommen.

Äonen später sind die Heiligen Blüten jeweils in die Hände eines anderen Individuums gefallen. Der Feengelehrte Lilibri, der kriminelle Strelitz, die menschlichen Schneiderzwillinge Penny & Deony, der Zwergenschatzjäger Ore Kid, der Bestienhelfer Daize, der legendäre Zentaurentänzer Yosoti und der irrende Elfenritter Rosalia. Jeder von ihnen hat seinen eigenen Wunsch und seine eigene Geschichte zu erzählen.

Aus dem englischen übersetzte Informationen
Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Petal Crash". Man erkennt das Puzzle-Element des Spieles echt gut.
Quelle: Nintendo.com

Ein Überblick über die verschiedenen Modi

Fordere den Story-Modus heraus, um deinen gewählten Charakter durch seine Geschichte zu führen. Fordere alle anderen in heftigen Rätselkämpfen heraus, um alle sieben heiligen Blüten zusammenzusetzen! Versuche im Solo-Spiel den höchsten Highscore zu erziehlen, renne gegen die Uhr oder rationiere begrenzte Züge, um den höchstmöglichen Rang zu erreichen! Löse rätselhafte Denksportaufgaben mit begrenzten Bewegungen im Puzzle-Modus und erstelle deine eigenen Rätsel im Puzzle-Editor! Forder einen anderen Spieler heraus oder kämpfen Sie im Versus-Modus gegen unterschiedliche CPUs und versuche, deinen Gegner freizumachen und zu begraben!

Aus dem englischen übersetzte Informationen
Das Bild zeigt zwei Protagonisten aus dem Spiel "Petal Crash".
Quelle: Nintendo.com

Was ist euer erster Eindruck von “Petal Crash”? Freut ihr euch auf den baldigen Release des Titels? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.com

Über Caren Koch 1002 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*