Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers – Neue Details veröffentlicht

Neue Informationen zu neuen Charakteren, Spielen und mehr

In Japan erscheint am 20. Februar Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers auf der Nintendo Switch. Dazu hat das japanische Magazin Famitsu neue Details veröffentlicht.

Im nachfolgenden könnt ihr Informationen zu einigen neuen Charakteren, dem „New Game+“-Modus und zu anderen Gameplay-Funktionen entnehmen:

Zenkichi Hasegawa’s Persona Awakening
– Zenkichi Hasegawa’s Persona ist “Valjean.”
– Diese erwacht ab einem bestimmten Moment.
– Sein Codename ist „Wolf“ und er wird Teil der Phantomdiebe.
– Er hat eine lockere Persönlichkeit, aber ist eiskalt um sein Ziel zu erreichen.
– Mit „Berseker“ nimmt seine eigene Ausdauer ab und mit „Absorption“ raubt er die Ausdauer seiner Feinde.

Akane Hasegawa (gesprochen von Naomi Ohzora)
– Zenkichis Tochter. Die Beziehung zu ihrem Vater ist kaltherzig.
– Sie ist begeisterter Fan der Phantom-Thieves.

Akira Konoe (gesprochen von Tōru Ōkawa)
– Ist der Präsident des IT-Unternehmens „Madicce“.

Starke Feinde herausfordern
– Fordere mächtige Feinde heraus. Wenn du diese besiegt hast, kannst du sie durch „Fusion“ erschaffen.

New Game+
– Wenn ihr Reaper besiegen könnt (siehe unten), könnt ihr einen speziellen zweiten Durchgang freischalten, durch den ihr euer Level und eure Aufrüstung verbessern könnt.
– Eine bestimmte Persona wird durch „Fusion“ und Wolf von Anfang an verfügbar sein.

Reaper
– Wenn ihr wartet, bevor ihr in einer Herausforderung gegen Feinde kämpft, wird der bekannte, mächtige Feind der Serie – Reaper – auftauchen. Diesen könnt ihr dann herausfordern.

Risikoreiche Schwierigkeit
– Eine härtere Schwierigkeitsstufe steht nur zu Beginn des zweiten Durchspielen zur Verfügung. Diese ist extrem schwierig. Die Belohnungen dafür sind hoch, da die Sammelrate für Gegenstände steigt, die eure Parameter erhöhen.

Quelle: personacentral.com

Hier erhaltet ihr einen Einblick in das Gameplay zu Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers.

Was haltet ihr von den neuen Infos? Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare!

Quelle: NintendoSoup

Instagram
Anmeldung zum Newsletter
RSS
Über Bonnie Scott 13 Artikel
Ich bin im Jahr der Spiele-Legenden (1999) zur Welt gekommen, was konnte ich da anderes werden als Gamer? Mit Super Mario 64 und Digimon World überlebte ich, bis ich meinen Nintendo DS erhielt. Neben Guitar Hero on Tour nistete sich der kleine springende Klempner in mein Herz. Seither besaß ich jedes Mario-Game, das ich ergattern konnte. Die Nintendo 64 und die PS1 stehen noch im Regal - neben der Nintendo Switch. Meine Reise führte mich weiter zu Animal Crossing und Breath of the Wild. Lasst uns gespannt warten, wie es weiter geht...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*