PBA Pro Bowling 2021 für die Switch angekündigt

Keyart von "PBA Pro Bowling 2021".

Spieleentwickler FarSight Studios gaben kürzlich bekannt, dass der neue Teil der Serie PBA Pro Bowling 2021 am 21. Dezember für die Nintendo Switch erscheint.

Schaut euch doch gerne zunächst den Ankündigungs-Trailer an:

Wenn ihr Bowling liebt, dann ist dieser Titel genau das richtige für euch. Im Spiel könnt ihr online gegen eure Freunde antreten oder an Tunieren teilnehmen. Der Titel bietet euch aber auch ein tiefgehendes Einzelspieler-Erlebnis, um eure Fähigkeiten als Spieler zu verbessern. Ob ihr nun einen authentischen Simulationsmodus oder einen explosiven Arcade-Stil des Gameplays haben wollt, dieses Spiel hat für jeden etwas zu bieten.

PBA Pro Bowling 2021 ist offiziell von der Pro Bowlers Association lizenziert und enthält 26 der aktuellen Top-Profis sowie In-Game-Kommentare des TV-Übertragungsteams von Rob Stone und Hall-of-Famer Randy Pedersen.

Das Bild zeigt einen perfekten Wurf in "PBA Pro Bowling 2021".
Bowlt online gegen andere Spieler

Die aufregenden neuen Features von PBA Pro Bowling 2021

  • Online Kopf-an-Kopf-Modus.
  • Bowlt als euer Lieblings-PBA-Profi
  • Stepladder-Finals zu über 100 Karrieremodus-Turnieren hinzugefügt
  • Verbesserte Ball- und Pin-Physik.
  • Die Bahnphysik beinhaltet jetzt auch Ölmusterauflösung und Carry-Down.
  • Andrew Anderson wurde dem Spiel hinzugefügt
  • Über 150 Bälle zum Auswählen und Freischalten – 40 der heißesten brandneuen Bälle von allen Top-Herstellern, die auf der PBA Tour verwendet werden, wurden hinzugefügt.

Was haltet ihr von dem Spiel? Würdet ihr es euch holen und gegen eure Freunde antreten?

Quelle: NintendoEverything
Bilder: © FarSight Studios

Über Magdalena Randjelovic 98 Artikel
Geboren im Jahr 2000 – schon als Kind war ich von der Welt von Nintendo begeistert und fand darin schnell Interesse. Meine erste Nintendo-Konsole war aber der DSi, den ich mir mit meinem Erspartem gekauft habe. Meine Eltern waren nie von meiner Leidenschaft begeistert und sind bis heute immer noch dagegen. Dies ist aber noch lange kein Grund für mich mein Hobby nicht nachzugehen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*