Paper Mario: The Origami King mit potenzieller Referenz an die Super Mario Bros. Super Show

Paper Mario: The Origami King stellt die Fans auf eine harte Probe. Gerade was das Kampfsystem angeht, erklang einiges an Kritik.
Heute haben wir mal eher interessanten Background für euch. Wie ihr eventuell wisst, bereitet es Nintendo stets große Freude, Referenzen an alte Werke in ihre Videospiele einzubauen. Ich erinnere an dieser Stelle mal an den „Virtual Boo“ aus Luigi’s Mansion 3. Egal ob Jingles, verschiedene Locations, Namen und einiges mehr – Nintendo vollführt dies auf verschiedenste Art und Weise.

Eher auffällig ist es allerdings, wenn Nintendo-bezogene Werke, welche aber nicht vom Unternehmen selbst kommen, ins Spotlight rücken.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Paper Mario: The Origami King". Mario hebt am Ufer neben einem Calamari die Faust in die Höhe. In einer Textbox steht: "Calamitous calamari!"
Verdächtige Ähnlichkeit

Wenn ihr euch das Bild oberhalb anschaut, fällt euch eventuell die Alliteration* „Calamitous calamari!“ auf. Für viele ist es einfach nur ein kreatives Wortspiel. Doch ließ dem Leser Banzai Bill von GoNintendo keine Ruhe. Er meinte, diese Zeile schon einmal gehört zu haben. Und er sollte damit recht behalten.

Springt im folgenden Video gerne an die Stelle 4:29 und lauscht Luigis Worten.

Das exakt gleiche Wortspiel!

Ob es sich hierbei um einen Zufall handelt oder dies doch eine bewusste Referenz darstellt, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Sollten wir in Zukunft eine Stellungnahme erhaschen, teilen wir diese natürlich gerne mit euch.

*Vereinfacht ausgedrückt versteht man unter einer Alliteration aufeinanderfolgende Wörter, welche mit denselben Buchstaben beginnen. Dies gestaltet Äußerungen interessanter und einprägsamer.

Was vermutet ihr? Zufall oder Absicht? Habt ihr Spaß mit „Paper Mario: The Origami King“? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Quelle: GoNintendo
Bildquellen: GoNintendo, Wild Brain – Cartoon Super Heroes

Über Justin Aengenheyster 288 Artikel
Im Jahr 1992 erschien Mortal Kombat... und ich. Wir beide sind auf unsere Weise brutal. Ich für meinen Teil fahre brutal auf Videospiele ab und beschäftige mich gnadenlos mit verschiedenen Themen, um Gleichgesinnte zu informieren. Als treues Nintendokind befasse ich mich am liebsten auch mit Nintendospielen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*