Overwatch – Neue Heldin Echo jetzt spielbar

Overwatch Heldin Echo

Overwatch-Spieler aufgepasst: Ab sofort ist die neue Heldin “Echo” spielbar.

Schaut euch hier den Veröffentlichungstrailer an:

Echo hat ein interessantes Set an Fähigkeiten. Gehen wir diese mal durch:

Euer primärer Schuss ist der Tri-Shot. Hierbei schießt sich drei Kugeln in einer dreieckigen Formation. Das ist hübsch, aber nichts besonderes.

Der sekundäre Schuss sind haftende Bomben, die nach kurzer Zeit explodieren. Solche Bomben machen eigentlich immer Spaß.

Echo kann fliegen. Sie stürmt kurz und schnell vorwärts, dann kann sie sich frei in der Luft bewegen. Das sieht im Trailer cool aus und ist sicher hilfreich.

Echos Spezialattacke ist ein konzentrierter Energiestrahl, der speziell denjenigen mit weniger als der Hälfte an Lebensenergie starke Schäden verursacht.

Overwatch – Das Bild zeigt den Energiestrahl von Echo
Damit werden die Gegner gegrillt

Ihre Ultimate-Fähigkeit ist, ein Duplikat zu simulieren. Visiert einen Gegner an, nutzt die Fähigkeit und ihr erhaltet für eine Zeit dessen Fähigkeiten.

Als passiven Skill kann Echo gleiten, wenn sie irgendwo herunterfällt.

Noch mehr über Echo könnt ihr auf der offiziellen Webseite erfahren. Ich denke, der Charakter sieht bisher ganz interessant aus.

Schreibt uns doch mal eure Eindrücke von ihr. Zockt ihr eifrig Overwatch auf der Switch oder wartet ihr lieber auf das Sequel? Welcher Held ist euer Favorit?

Quelle: NintendoSoup

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*