Nullum – Eliminiere einfach alle Gegner

Das Bild zeigt das Logo von "Nullum".
Quelle: Nintendo.de

Da ich in letzter Zeit mein Herz für kleine Indie-Games endeckt habe und euch gerne auf diese aufmerksam machen möchte, kommt hier gleich das nächste. Ab dem 22. Oktober 2020 könnt ihr digital über den Nintendo eShop das Spiel Nullum herunterladen. Es ist ein Spiel aus dem Hause Misc.261, welche durch den Publisher Silesia Games bei der Veröffentlichung unterstützt werden.

Preislich ist das Spiel mit 1,99 € ziemlich günstig, dennoch sollte man sich auch eine Investition von 2 € gut überlegen. Bei dem Spiel handelt es sich um ein Lernspiel für Kinder in welchem es darum geht, alle Gegner durch das zusammentreffen der passenden Zahlwerte zu eliminieren.

Nullum – Eliminiere alle Zahlen auf dem Feld

Das Ziel ist es, alle Spielsteine zu eliminieren, indem man übereinstimmende Zahlen erzeugt.

Die Regeln: Ein Spielstein kann nur auf einen angrenzenden Spielstein verschoben werden. Wenn sie die gleiche Zahl haben, werden beide eliminiert, andernfalls werden sie addiert.

Machen Sie die richtigen Summen und Eliminierungen, um das Spielfeld zu räumen und die nächste Herausforderung freizuschalten!

Quelle: Nintendo.de
  • 40 handgefertigte Levels
  • Speziell für dieses Spiel komponierte Originalmusik.
Das Bild zeigt eine Level aus dem Spiel "Nullum".
Das Spiel ist anspruchsvoller, als es aussieht (Quelle: Nintendo.de)

Jetzt müsst ihr selbst entscheiden, ob euch die minimalistische Grafik und das einfache Design von „Nullum“ anspricht. Könnt ihr euch vorstellen, das Spiel zu zocken? Welche Erwartungen habt ihr bei dem Spiel? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: Nintendo.de

Über Caren Koch 569 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*