No Straight Roads: Port für die Switch angekündigt

©Sold Out

No Straight Roads gab es bisher nur für die Xbox und auf dem PC über den Epic Store. Nun gibt es, nach vielen positiven Rückmeldungen, einen Lichtblick für die Spieler auf der Hybridkonsole. Denn das Studio Sold Out hat sich dazu entschieden, einen Port zu veröffentlichen. Neben der Switch erhält auch die Playstation 4 eine Veröffentlichung. Der Release ist am 30. Juni 2020.

Das wilde Game dreht sich um die Musikrichtung “E-D-M”. Diese steht gerade hoch im Kurs, aber nach Aussage der kleinen Helden verdienen die Fans, mehr von gutem Rock zu hören. Diesen bringen wir an die Unterstützer, indem wir uns einen Weg durch verschiedene Kurse mit Hindernissen bahnen. Im Rhythmus springen wir durch große Hände, über Strahlen und Abgründe und müssen das jeweilige Ziel erreichen. Die Welten sind bunt gestaltet und mit wilder Musik unterlegt.

Das Bild zeigt eine Szene aus "No Straight Roads".
Wilde Kurse und Umgebungen warten auf euch ©Sold Out

Zwei verschiedene Modi erlauben auch das Spielen mit unseren Freunden. In dem einen Modus haben wir einen Gehilfen, der Boni aufsammeln kann und uns auf dem Weg unterstützt. In dem anderen Modus, den es extra für die Nintendo Switch geben wird, können drei Personen im Koop miteinander spielen.

Für Sammler gibt es außerdem eine Edition mit einem Artbook und den Songs auf einer Schallplatte. Informationen dazu folgen schon bald.

Wie ist euer Eindruck zu “No Straight Roads”? Kennt ihr das Game bereits und freut ihr euch auf den Port?

Quelle: 4Players

Über Niklas Dehning 305 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*