Ninjala veröffentlicht Prolog-Cinematic und Gameplay-Video

Ninjala sollte ursprünglich schon Mitte letzten Jahres erscheinen. Die erste spielbare Demo gab es auf der E3 2018, doch dann verschwand das Spiel offenbar in einer Rauchwolke und hinterließ nur einen mit einem Wurfmesser gespickten Holzklotz.

Die große Ankündigung folgte dann während der Nintendo Direct Mini, dass Ninjala am 28. Mai als Free-to-Play-Titel auf unserer Hybridkonsole erscheinen wird.

Seitdem wurde die offizielle Ninjala-Webseite ein wenig aktualisiert. Hier findet man zwar immer noch fast keine Infos, die meisten Menüpunkte sind noch mit “???” versehen, aber immerhin kann man sich ein paar Videos anschauen.

Schaut euch als erstes das Opening-Video an:

Schick!

Mir gefällt der Splatoon-ähnliche, familienfreundliche Artstyle sehr. Der Humor ist unschuldig, aber die animierten Action-Szenen sind schnell und cool. Außerdem ist eine Katze im Video, was will man mehr? Wenn man bedenkt, dass das Spiel Free-to-Play wird, finde ich solche aufwändige Videos beachtlich. Hinzu kommt, dass das Spiel auch über einen Story-Modus verfügen wird.

Als nächstes könnt ihr hier Ausschnitte einer typischen Melee-Runde sehen:

Hier bin ich noch etwas zwiegespalten. Die Bewegungen, die Animationen und die ganze Umgebung sind hübsch animiert. Der Soundtrack ist rockig und passt gut zum Neopunk-Stil des Spiels. Aber noch sieht das Kampfgeschehen ein wenig zu langsam aus für ein richtiges Ninja-Feeling.

Nach jedem Schlag gibt es eine kurze Verzögerung, was mich zumindest beim Zuschauen nervt. Die Verwandlung in einen Werbeaufsteller hingegen finde ich herrlich. Wie es sich spielt, werde ich definitiv selbst herausfinden. Ich hoffe lediglich, dass es kein Pay-to-Win-Modell geben wird.

Was sagt ihr zu den Videos? Wie gefällt euch der Stil?

Quelle: Ninjala-Webseite
Bild: ©GungHo Online Entertainment

Über Roger Hogh 730 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*