Mega Man Battle Network: Plant Capcom einen Nachfolger?

Erinnert ihr euch noch an Mega Man Battle Network? Das ist die Spielreihe, bei der ihr mit Mega Man das Internet (un)sicher macht. Insgesamt kamen sechs Spiele in den Nuller-Jahren heraus, die allesamt recht gut von den Spielern aufgenommen wurden. Ich hatte ebenfalls eine Menge Spaß damit und ärgere mich, dass die Serie bisher so vernachlässigt wurde.

Doch es gibt ein wenig Hoffnung. Im letzten Jahr erschien Mega Man 11 und generell scheint Capcom so langsam zu erkennen, dass immer noch ein großes Interesse am Mega Man-Franchise besteht, weshalb sie ja auch diverse Mega Man– und Mega Man Zero-Collections veröffentlichten. Natürlich nur, um den Spielern etwas Gutes zu tun und völlig ohne monetären Hintergedanken.

So sprachen also kürzlich die Entwickler Masakazu Eguchi und Kazuhiro Tsuchiya in einem großen Interview mit Tokyo TV über die Möglichkeit, ein neues Mega Man Battle Network auf den Markt zu bringen. Die englische Übersetzung stammt aus der Rockman Corner.

Jede Serie hat ihre eigenen Fans und ich weiß, dass viele Leute sich Sequels wünschen. Wir haben keine Regel, die besagt, dass wir „keine Sequels zu Mega Man Battle Network machen“. Wir sind auch stolz darauf, dass Battle Network damals zu den Top-Spielen gehörte. Deshalb wollen wir natürlich keine halbherzigen Ideen als Antwort an die Fan-Gemeinde auf den Markt werfen. Für ein Sequel brauchen wir sorgfältige Vorbereitung und passende Ideen, die auch die aktuellen Trends einbeziehen. Außerdem müssen wir schauen, ob der Markt bereit ist für ein Sequel. All diese Faktoren müssen für uns stimmen.“ – Tsuchiya

Uns wurde damals gesagt, dass wir mit den Spielen „die Zukunft vorhersagten“. Auch wenn manches davon glückliche Zufälle waren, haben diese Spiele die Erwartungen der Gamer erfüllt. Jetzt müssen wir diese Faktoren überkommen. Wir müssen unsere eigene Vorstellung übertreffen, um die Erwartungen der Spieler zu erfüllen. Wenn alle Faktoren so zusammenkommen, dass wir uns sicher fühlen, gibt es eine Chance auf ein Sequel.“ – Eguchi

Für mich klingen diese Aussagen wie eine wohl durchdachte Marktanalyse. Als würden die Entwickler bereits eine Idee haben, aber lieber auf die Resonanz zu diesem Interview warten, um zu sehen, ob noch genügend Spieler Interesse an dem Franchise haben.

Wie seht ihr das? Würdet ihr euch auf ein neues Mega Man Battle Network für die Nintendo Switch wünschen?

Über Roger Hogh 517 Artikel
Baujahr 1987, begann bereits als Zwerg mit einem Sega Master System II zu zocken, der einzigen Nicht-Nintendo-Konsole, die er je besessen hat. Begeisterter Fan von guten Metroidvanias und The Legend of Zelda. Überwiegend Einzelspieler, aber man findet ihn gerne mal bei einer Runde Smash Bros, natürlich als Link.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*