Neon Abyss erscheint am 14. Juni 2020 auf der Switch

Quelle: PixelCritics

Team17 und Veewo Games haben endlich einen Veröffentlichungstermin für ihren rasanten Roguelite-Titel Neon Abyss bekannt gegeben. Das Spiel wird ab dem 14. Juni 2020 auf der Nintendo Switch verfügbar sein. Unseren Informationen nach ist kein physischer Release geplant, ihr könnt euch das Spiel lediglich digital über den Nintendo eShop herunterladen.

Neben einigen Informationen zum Spiel wurde anlässlich der freudigen Nachricht auch ein neuer Trailer geteilt:

Team17 und Veewo Games haben heute bekannt gegeben, dass Neon Abyss am 14. Juli 2020 für die Playstation 4, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC erscheinen wird. Neon Abyss fordert die Spieler auf, die neuen Götter zu besiegen. Diese verstecken sich in prozedural erzeugten, neon-bespritzten Dungeons inmitten unerbittlich rasanter Roguelite-Action.

Auf Befehl von Hades selbst müssen die Spieler sich durch Räume mit Feinden kämpfen, um sie abzufertigen. Zudem gilt es, jede Menge Mini-Rätsel zu lösen, um die Götter des Fast Food, des mobilen Videos, der Plüschtiere und mehr zu stürzen. Mit Hunderten von Gegenständen zum Sammeln und Haustieren zum Schlüpfen und Entwickeln werden wir immer stärker. Besser als je zuvor kehren wir zurück, um uns erneut dem zu stellen, was im Abyss auf uns wartet.

Eine kostenlose Demo von Neon Abyss steht derzeit auf Steam zum Download zur Verfügung. Damit könnt ihr euch einen ersten Eindruck von der kommenden Aktion verschaffen. Obwohl die Zeit begrenzt ist, hängt die Dauer der Demo vom gewählten Schwierigkeitsgrad ab: 15 Minuten für diejenigen, die sich für “leicht” entscheiden, 18 Minuten für diejenigen, die sich für “mittel” entscheiden, und 24 Minuten Chaos für diejenigen, die sich für “schwer” entscheiden.

Pressemitteilung zu Neon Abyss

Alle Key Features im Überblick

Das Bild zeigt einen Boss-Fight aus dem Spiel "Neon Abyss". Man erkennt den Protagonisten, welcher gegen ein kunterbuntes Monster kämpft.
Quelle: Steam
  • Evolving Dungeon: Erkunde die einzigartige und erweiterbare Unterwelt des Neonabgrunds. Wähle einen personalisierten Upgrade-Pfad, um den Dungeon zu erweitern und neue Räume, Bosse, Gegenstände, Sonderregeln und neue Endungen freizuschalten.
  • Unbegrenzte Gegenstands-Synergien: Passive Effekte zwischen Gegenständen stapeln sich und beeinflussen sich gegenseitig, ohne die Anzahl der Effekte zu begrenzen, die auf den Charakter des Spielers angewendet werden können.
  • Expansiver Inhalt: Dynamisch generierte Karten, über 400 Gegenstände, Dutzende von Monstern mit unterschiedlichen Stilen und unzählige Geheimnisse sorgen dafür, dass kein Abenteuer durch den Abgrund dasselbe ist.
  • Haustiere schlüpfen und entwickeln sich: Wenn du in den Abgrund hinabsteigst, suche und pflege deine Eier, bis sie zu einem zufälligen Haustier schlüpfen. Jedes Haustier hat eine besondere Fähigkeit und die meisten können sich im Laufe der Aktion weiterentwickeln.
  • Minispiele: Im Dungeon können einzigartige Räume für Minispiele entdeckt werden, die jeweils neue Mechaniken und Regeln enthalten. Nimm an Klavieraufführungen, Tanzwettbewerben, Kampfclubs und vielem mehr teil.

Wenn ihr euch für Dungeon Crawler interessiert, solltet ihr euch unseren Artikel zu Minecraft Dungeons anschauen. Diesen findet ihr hier.

Was haltet ihr von Neon Abyss? Spricht euch die knallbunte Grafik und das interessante Dungeon-System an? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoSoup

Über Caren Koch 859 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*