My Time at Sandrock erreicht einige Stretch Goals

Vor einigen Wochen berichteten wir, dass das Entwicklerstudio Pathea Games an einem neuen Titel arbeitet. Mit My Time at Sandrock führt der Entwickler sein Universum weiter und hat mithilfe einer Kickstarter-Kampagne dazu aufgerufen, das Studio finanziell bei seinem Vorhaben zu unterstützen.

Das Lebenssimulations-RPG erreichte innerhalb der ersten 24 Stunden sein Finanzierungsziel und erscheint somit 2022 unter anderem für die Nintendo Switch. Mittlerweile konnte die Kampagne rund 340.000 US-Dollar einspielen und einige Stretch Goals erreichen. Nachfolgend findet ihr die Liste der gesetzten Ziele, dick markiert die bereits erreichten Punkte.

Das Bild zeigt eine Szene in der Wüste in "My Time at Sandrock".
Im Spiel erwarten euch Sandstürme

My Time at Sandrock – Stretch Goals

  • $125 000: In-game Kickstarter T-Shirt
  • $150 000: Wear Robo Suit
  • $200 000: More Character Customization
  • $250 000: Buggy Racing Minigame
  • $300 000: More Visitors from Portia
  • $400 000: Alternative Clothes for Romanceables
  • $500 000: New Dungeon
  • $600 000: 2 New Romanceables Characters
  • $750 000: More Multiplayer Social Games
  • $1 000 000: Multiplayer Marriage
  • $1 500 000: Kids Grow Up
  • $2 000 000: More Exploration Areas Within Canyon
  • $3 000 000: Able to Romance All Eligible Characters
  • $5 000 000: Visit Another City-State

Ihr seht also, dass der Entwickler einiges vor hat beziehungsweise genug Ideen bei Erreichen der jeweiligen Ziele anbietet.

Kürzlich hat das Team hinter My Time at Sandrock ein neues Video veröffentlicht. Dieses gibt einen Einblick darin, wie sich das Team Inspirationen für das Spiel holt. In diesem Falle in der Wüste Gobi – schaut direkt hier rein:

Was sagt ihr zu der Vorgehensweise, sich reale Umgebungen anzusehen, um Inspirationen zu sammeln? Wie findet ihr Abstände der gesetzten Stretch Goals?

Quelle: GoNintendo
Bilder: © Pathea Games

Über Marcel Eidinger 1386 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*