Morbid: The Seven Acolytes für Switch angekündigt

©Still Running

Morbid: The Seven Acolytes bringt ein RPG im Horror-Style auf unsere Nintendo Switch. Der von Still Running entwickelte und durch Merge Games veröffentlichte Titel wurde im Rahmen der Future Game Show angekündigt und mit vielen weiteren Informationen versehen. Darüber hinaus ist auch der Release bereits eingegrenzt worden: Noch in diesem Jahr sollen wir uns in das Abenteuer stürzen dürfen.

In dem Spiel schlüpfen wir in eine besondere Rolle mit einer jedoch großen Aufgabe. Wir sind einer der letzten Überlebenden und stellen uns Akolythen in den Weg, die durch die Gottheit Gahars besessen sind. Für dieses Wagnis trainierten wir unser ganzes Leben.

Das Bild zeigt eine Szene aus "Morbid: The Seven Acolytes".
Kämpft in düsteren Begegnungen um euer Überleben ©Still Running

Doch einfach gestaltet sich die Rettung der Überlebenden nicht. So erwarten uns zahlreiche Gegner mit verschiedenen Stärken und die großen Bosse. Diese besonders wichtigen Kämpfe sind mit Orchestermusik untermalt und sollen ordentlich für Spannung sorgen.

Jedoch gibt es Tiefe auch auf Seiten unseres Charakters und der Geschichte selbst. Es erwarten uns viele verschiedene Geheimnisse und Personen, die wir im Laufe des Spiels enthüllen. Uns selbst können wir durch verschiedene Perks helfen, die uns Fähigkeiten verleihen und uns im Kampf den entscheidenden Vorteil verschaffen.

Wie gefällt euch Morbid: The Seven Acolytes für die Nintendo Switch? Landet der Titel auf eurer Wunschliste?

Quelle: NintendoEverything

Über Niklas Dehning 300 Artikel
Ist aufgewachsen mit Nintendo, hat eine Vorliebe für Mario, Zelda und ganz besonders Yoshi. Das Set komplettiert sich durch Story-Abenteuer und Online-Competitives von Assassins Creed bis Counter Strike. Alles überflügelt von der Motivation, neue Dinge zu versuchen und Überraschungen zu entdecken.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*