Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin bringt die Charaktergestaltung zurück

Das Bild zeigt die Folie zu "Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruins".

Ich glaube, wir alle waren ziemlich überrascht darüber, was CAPCOM in der letzten Nintendo Direct Mini: Partner Showcase im September 2020 so alles angekündigt hat. Nicht nur die Monster Hunter-Serie bekommt einen weiteren, komplett neuen Teil mit dem Namen Monster Hunter Rise. Auch bei der Monster Hunter Stories-Reihe geht es weiter. Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin wird im Sommer 2021 die Nintendo Switch erreichen und spielt zeitlich gesehen etwa 50 Jahre nach dem ersten Teil.

Natürlich haben wir alle Informationen aus der Direct für euch zusammengefasst. Die Infos zu Monster Hunter Rise findet ihr hier, die Informationen zu Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin hier. Heute gab CAPCOM im Rahmen des TGS-Streams einige neue Informationen bekannt.

Das Bild zeigt eine Szene aus dem Spiel "Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin".
Quelle: Eurogamer.net

In Monster Hunter Stories 2 wird es genau wie im ersten Teil möglich sein, den Charakter individuell zu gestalten. Eine Folie zeigte dies. Dennoch ist noch nicht so ganz klar, wie viele Möglichkeiten es geben wird. Was aber klar ist, ist die Tatsache, das unter anderem die Haarfarbe, die Hautfarbe und auch die Frisur geändert werden kann.

In diesem Teil schlüpfen wir in die Rolle eines jungen Menschen, welcher gerade dabei ist, zu einem waschechten Jäger zu werden. Es dreht sich um das Enkelkind von Red, dem Protagonisten des ersten Teiles.

Freut ihr euch darauf, euren Charakter wieder eigenständig gestallten zu können? In welchen anderen Spielen würdet ihr euch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für den Protagonisten wünschen? Lasst uns eure Meinung gerne in den Kommentaren da.

Quelle: NintendoEverything

Über Caren Koch 641 Artikel
Geboren im Jahre 1997 bin ich wirklich froh darüber, mich noch ein echtes 90er-Unikat nennen zu können.Geboren und aufgewachsen bin ich im Saarland, wohne und arbeite auch immer noch hier. In meinem Job als chemisch technischer Assistent habe ich sehr viel mit Zahlen und Rechnen zu tun, das Zocken ist daher ein nette Abwechslung für mich.Meine erste Konsole war eine NES. Ich besitze auch heute noch eine und liebe sie abgöttisch. Neben der NES habe ich noch zwei Nintendo 3DS-Systeme und natürlich eine Nintendo Switch. Meistens Spiele ich Jump`n`Run und Strategiespiele, bin aber allem gegenüber offen. Was ich nicht so mag sind Horror- und Actionspiele, wobei es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Auf der Switch ist mein aktuelles Lieblingsspiel Monsters 2, wobei ich auch für eine Partie Overcooked 2 mit meiner Schwester immer zu haben bin.

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für die Übersetzung – die automatischen Untertitel waren wirklich kaum verständlich! 😀
    Dass sich die Geschichte tatsächlich um einen Nachfahren des Riders aus dem ersten Teil dreht, lässt mein Herz gleich noch höher schlagen! Ob wohl der alte Rathalos im Trailer Ratha sein könnte? (Die Narbe sieht natürlich ganz anders aus und dieser hat beide Augen…)
    Und dass die Charaktererstellung nicht gestrichen wurde, freut mich extrem! 🙂 Sie sieht jetzt sogar noch etwas fortgeschrittener als im ersten Teil aus, find ich super!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*