Monster Hunter Rise erhält diverse Waffen-Trailer

Seit der Ankündigung von Monster Hunter Rise während der Partner Showcase im September hat der vorerst Switch-exklusive Titel einige neue Informationen und bewegte Bilder erhalten. Mittlerweile wissen wir, dass das Action-RPG im Januar 2021 eine Demo-Version erhalten soll.

In den letzten Tagen war Capcom fleißig und hat einige Waffen-Trailer auf YouTube veröffentlicht. Die jeweils rund einminütigen Videos erhielten zudem kurze Beschreibungen zu den jeweiligen Waffen, welche wir euch im Folgenden übersetzt haben.

Bogen und Doppelklingen in Monster Hunter Rise

Zunächst veröffentlichte Capcom Videos zum Bogen und den Doppelklingen:

Bogen
Flink, elegant und präzise.

Der Bogen verbindet hohe Mobilität mit schnellen Angriffen, um einen konstanten Pfeilhagel auf Monster zu gewährleisten.

„Herkulisches Ziehen“ ist ein Seidenbinder-Angriff, der euch in eine beliebige Richtung vorwärts zieht und dabei eure Angriffe verstärkt.

Doppelklingen
Geschmeidig, agil und unerbittlich.

Die Doppelklingen liefern einen Sturm schneller Schlitz-Attacken.

„Stechbinder“ ist ein Seidenbinder-Angriff, der euer Ziel mit einem detonierenden Kunai durchdringt. Gezielte Angriffe auf die getroffene Stelle resultieren in zusätzlichem Schaden, der sich mit jedem Treffer erhöht.

Lanze und Langschwert

Es folgten die Videos über den Angriff mit der Lanze und dem Langschwert:

Lanze
Stoisch, selbstsicher und präzise.

Die Lanze bietet exzellente Abwehr- und Ausweichmöglichkeiten. Blockt Angriffe ab oder weicht gezielt aus, um sogut wie möglich am Ball zu bleiben.

„Zwillingsranke“ ist ein Seidenbinder-Angriff, der euch an euer Ziel bindet und euch erlaubt, in Windeseile die Distanz zu verringern!

Langschwert
Cool, ruhig und besonnen.

Das Langschwert verlässt sich auf aufeinanderfolgende Hiebe, um den Elanbalken aufzuladen und im Anschluss mächtige Elan-Attacken, gezielte Ausweichmanöver und Konter auszuführen.

„Gelassene Pose“ ist ein Seidenbinder-Angriff, mit dem ihr Attacken eurer Feinde in einen schnellen Konterangriff verwandeln könnt.

Leichtes und schweres Bogengewehr

Des Weiteren wurden Videos zum leichten und schweren Bogengewehr gezeigt:

Leichtes Bogengewehr
Vielseitiges Kämpfen aus jeder Distanz.

Das Leichte Bogengewehr eignet sich hervorragend für diverse Rollen, vom Schnellfeuer bis hin zum Zufügen von Statuseffekten oder Jagdtrupp-Support.

„Fächerkatapult“ ist ein Seidenbinder-Angriff, der euch in die Luft katapultiert, um von dort zu schießen, nachzuladen, oder ein Wyvernfeuer nach unten abzugeben.

Schweres Bogengewehr
Herausragende, überwältigende Geschütze.

Das Schwere Bogengewehr setzt sein Gewicht in Feuerkraft um, indem es von Wyvernherz- sowie Wyvernauge-Munition Gebrauch macht, um jede Distanz oder Situation zu meistern.

„Freies Seidenbinder-Gleiten“ ist ein Seidenbinder-Angriff, der euch erlaubt, euch neu zu positionieren, um von dort aus freien Handlungsspielraum zu schaffen.

Monster Hunter Rise – Kampf mit Hammer und Schwert & Schild

Außerdem veröffentlichte Capcom Videos zum Hammer und Schwert & Schild:

Hammer
Wilde, zerschmetternde Stärke.

Der Hammer liefert stumpfe Schlagkraft ohne dabei Mobilität einzubüßen. Zieht Gegnern eins über und schmettert sie nieder.

„Seidenbinder-Drehknüppel“ ist ein Seidenbinder-Angriff, mit dem ihr euch vorwärts schleudert und dabei zuschlagt. Der Angriff kann sogar aufgeladen werden!

Schwert & Schild
Agil, raffiniert und unglaublich vielseitig.

Schwert & Schild sind wahre Alleskönner, die schnelle Hiebe und promptes Ausweichen erlauben. Das Schild kann sowohl schützen als auch Schaden anrichten.

„Windmühle“ ist ein Seidenbinder-Angriff, bei dem das Schwert in drehender Bewegung für kontinuierlichen Schaden geschleudert wird, während der erste Schwung euch vor Schaden bewahrt.

Gewehrlanze und Insektenglefe

Weiterhin veröffentlichte Capcom heute Videos zu der Gewehrlanze und der Insektenglefe:

Gewehrlanze
Unnachgiebige, explosive Geschosse.

Die Gewehrlanze kombiniert undurchdringbare Verteidigung mit mächtiger Ballistik. Bringt eure Beute durch Beschuss ins Wanken und fügt dabei massiven Schaden mit der charakteristischen Wyvernfeuer-Attacke zu.

„Blockklinge“ ist ein Seidenbinder-Angriff, der eingehende Angriffe in Waffenschärfe verwandelt, damit ihr euch sofort rächen könnt.

Insektenglefe
Ass der Lüfte.

Die Insektenglefe tut sich in Jagdtaktiken hervor mit einer Kombination aus wendigem Stab und Kinsekt, das Monsteressenzen absorbieren und in Buffs verwandeln kann.

„Kinsekt-Rückruf“ ist ein Seidenbinder-Angriff, bei dem ihr ausweicht und gleichzeitig euer Kinsekt zurückholt. Dabei verstreut es regenerierende Extrakte, die euch heilen und eure ganze Ausdauer wiederherstellen.

Das Großschwert und die Morph-Axt

Des Weiteren veröffentlichte Capcom Videos zum Großschwert und zur Morph-Axt:

Großschwert

Überwältigende, verheerende Macht. Das Großschwert liefert fleischige Koteletts mit unglaublicher Kraft. Ladet eure Angriffe auf, um noch mehr Schaden zu verursachen!

„Power Sheathe“ ist ein Seidenbinderangriff, der aus einem schnellen, von Wirebug unterstützten Schuss und einer Ummantelungsbewegung besteht, die euren Angriff für kurze Zeit verstärkt.

Morph-Axt

Mächtige, transformative Kraft. Die Morph-Axt verfügt über fortschrittliche Technologie, um mehrere Optionen bereitzustellen:

Axtform – Fließende Bewegung und kräftige Treffer.

Schwertform – Schnelle Power-Up-Schläge.

Durch das Schwert aktivierte Phialeneffekte bleiben nun auch in Axtform bestehen.

„Invincible Gambit“ ist ein Seidenbinderangriff, der den Jäger stärkt und ihn immun gegen Zucken macht oder selbst gegen das Zurückstoßen von den heftigsten Angriffen.

Die Energieklinge und das Jagdhorn in Monster Hunter Rise

Zuletzt teilte Capcom Videos zum Umgang mit der Energieklinge und dem Jagdhorn:

Energieklinge

Dynamisches Quetschpotential. Die Ennergieklinge webt ein ermächtigtes Schwert und einen starken Schild zusammen, um eine mächtige Axt zu bilden. Ladet es im Schwertmodus auf und löst dann im Axtmodus verheerende Angriffe aus.

„Counter Peak Performance“ ist ein Seidenbinderangriff, der euren Schild auf eingehende Angriffe vorbereitet. Wenn ihr getroffen werdet, werden eure Phiolen maximal gefüllt und ihr seid auf den ultimativen Gegenangriff vorbereitet.

Jagdhorn

Rhythmische, herzklopfende Hits. Das Jagdhorn zerschmettert die Karten mit mächtigen Bewegungen, die Monster betäuben und eure Jagdgesellschaft stärken!

„Earthshaker“ ist ein kopfschlagender Seidenbinderangriff, bei dem eine an Eisenseide gebundene Klinge wie ein Pfahl ins Ziel getrieben wird. Schallschwingungen explodieren im Ziel und verursachen großen Schaden!

Sollten weitere Videos zu den Waffen in Monster Hunter Rise veröffentlicht werden, wird dieser Artikel fortlaufend aktualisiert.

Wie gefallen euch die Aktionen mit den jeweiligen Waffen? Welche Waffe war in vorigen Titeln euer Favorit?

Quelle: Capcom Germany
Bilder: © Capcom

Über Marcel Eidinger 1120 Artikel
Marcel ist im Jahr 1986 geboren, dem Jahr, wo seine Lieblings-Spielereihe ihren Ursprung hat: The Legend of Zelda. Mit seinen nun mehr als 30 Jahren Lebens- und ca. 25 Jahren Nintendo-Erfahrung versucht er euch mit Liebe und Leidenschaft auf dem Laufenden zu halten!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*